Wir wollen ein eigenes Kind und ich habe keine Gebärmutter mehr. Was nun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Adoption oder ein Kind von deinem Mann mit einer anderen Frau.

Da du deine Beteiligung an der "Produktion" ja wohl ausschließen kannst. Warum eigentlich, wenn die Eierstöcke noch vorhanden sind?

Grundsätzlich finde ich aber die ganze Idee nicht besonders gut. Am Besten fände ich, wenn dein Mann deine Kinder auch als seine ansehen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnoNyma
01.10.2016, 12:24

Meine Kinder sind bereits 25 Jahre alt...Ein gemeinsames Baby aufwachsen zu sehen, wäre unser Wunsch.

0

Da gibt es nur eine Adoption.

Von DIR kann es ja aus biologischen Gründen keine Kinder mehr geben.

Und aus einer Stammzelle aus deinem Blut eine befruchtbare Eizelle zu machen oder einen Klon ist derzeit noch nicht machbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnoNyma
01.10.2016, 12:22

Adoption - in Deutschland - wurde abgelehnt, weil wir "zu alt" sind.

0

ein gemeinsames kind koennt ihr biologisch betrachtet nicht haben.

und wenn eine leihmutterschaft nicht in frage kommt, koennt ihr nur ein kind adoptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also so viel ich weiß, muß  bei einer Leihmutter, der Mann der Samenspender sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie alt seit ihr denn, wenn ihr für eine Inlandsadoption abgelehnt wurdet? Auch beim Ausland gibt es Grenzen, aber die sind abhängig vom Herkunftsland und von dem Alter des Kindes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir konnen ihnen helfen

mila@hopeandhappiness.me

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?