WiR wohnen mit 2 Parteien in einem Mietshaus, das Flurlicht springt bis zu 2 Std.abends bei der geringsten Bewegung von an, wer zahlt den Elektriker?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eien Elektriker zahlt der, der ihn beauftagt.

Den Allgemeinstrom zahlen Sie anteilig.

Eine kürzere Brenndauer kann man häufig selber einstellen. Die Zeitschaltuhr befndet sich im allgemeinen im Zählerkasten des Hauses.

Sollte Ihnen ein Schnürsenkel aufgehen, brauchen Sie übrigens nicht unbedingt einen Schuster zu bestellen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?