Wir sollen Rechnung des Nachbarn bezahlen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich denke das man beweisen muss das sie vorher schon lose war. wenn nicht wird man halt beschuldigt es gewesen zu sein und müsste zahlen. ich weis nun nicht wie man die kabel befestig hat aber so Kabelklemmen kosten nix und der Hauptteil der Rechnung wird die anfahrt und das anbringen der dose sein. da könnte man vielleicht ein paar euro für die klemmen abziehen.

die kabel die zur dose hinführen verlaufen an der außenwand des hauses, diese waren aber nicht mit solchen klammer defestigt sondern hingen nur lose rum. aber die techniker von der telekon haben nun alle kabel mit diesen klemmen ausgestattet. das hat ja nichts mit dem eigentlichen schaden zu tun. ist nicht der vermieter für eine ordentliche befestigung zuständig? ich kann ja auch nicht eine firma beauftragen, und die rechnung dann einfach beim nachbarn einwerfen mit der bitte um bezahlung sonst anzeige.

0
@melli22

nein einfach so kann er das natürlich nicht einwerfen und ja der Vermieter ist auch für die ordentliche Befestigung zuständig. normal sollte man das Gespräch suchen und das klären.

0

Soll der Mieter doch klagen.

Du hast hoffentlich eine Haftpflichtversicherung? Dann melde den Schaden dort und überlasse das Feld Deinem Versicherer. Der wird die Forderung des Mieters in Grund und Boden stampfen und er bleibt auf den Kosten für den Rechtsstreit sitzen.

Oha... solche Nachbarn liebt man....

Ist das mit der Telefondose nicht Vermietersache? Und wieso beauftragt der Mieter eigentlich die Telekom?

Ich würde diesem Nachbarn die Rechnung um die Ohren hauen.....

Seh ich ja genauso!

1

Was möchtest Du wissen?