Wir sind vor 11 Monaten umgezogen. Doch ich habe jetzt noch Heimweh. Was kann ich machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das tut mir sehr leid:/

Denke auch daran, dass veränderung nicht schlecht ist!:)vielleicht braucht es einfach noch ein wenig zeit.

Lenke dich am besten mit etwas ab! Jeder hat etwas was ihm gefällt:) du kannst es auch mal mit joggen oder spazieren gehen probieren. Dabei kriegt man einen klaren kopf und mir geht es danach immer besser:)

Mir hilft es auch meine gefühle aufzuschreiben oder mit malen "rauszulassen". Oder wenn du willst kannst du auch mit jemandem darüber reden:)

Hoffe ich konnte dir helfen und du lebst dich schön ein:) und  habe kein schlechtes gewissen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh je, ich glaube, Heimweh ist der schlimmste Schmerz. Sogar Tiere nehmen bekanntlich hunderte von Kilometer auf sich, um wieder nach Hause zu gelangen. Heimweh ist sogar schlimmer als Liebeskummer.

Aber diesen Schmerz kann Dir hier niemand nehmen. Und Du bist auch leider noch zu jung, um alleine die Strecke ab und zu nach Hause zu fahren. Wieviel Kilometer sind es denn bis zur Heimat? Und wie alt bist Du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?