Wir sind O2 Kunden und auf einmal ging das WLAN nicht mehr. Es wird aber angezeigt, was ist das Problem?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vermutlich haben sie Euch die Internetverbindung gekappt. Um Gewissheit zu bekommen, könnt Ihr noch ein Gerät per LAN-Kabel an den Router anschließen. Wenn dann dort auch keine Intetnetverbindung zustande kommt, seid Ihr nicht mit dem Intenet erbunden.Wahrscheinlich liegt dann die Ursache beim Betreiber, aber mit absoluter Sicherheit kann ich das so nicht behaupten.

(Allerdings drückt das meine Einschätzung des Service durch die allermeisten Provider aus.)

Ja geht auch mit Kabel nicht....

0
@Konstidecker

Dann nehmt Kontakt auf zu O2 und erklärt denen, dass Euer Internet nicht funktioniert und dass sie für Abhilfe sorgen sollen. Wahrscheinlich werdet Ihr dann an die Telekom verwiesen, die für die "lezte Meile" zuständig ist.

Übrigens solltet Ihr von O2 verlangen, dass sie für die Zeit der Unterbrechung Euch Gebühren gut schreiben.

So ähnlich habe ich das auch gemacht. Allerdings bin ich bei Telekom. Da ist die gleiche Gesellschaft für die Verbindung und die letzte meile zuständig und verantwortlich. Ganz gelassen habe ich den Techniker von Telekom kommen lassen. (Allerdings waren die Techniker der Telekom stets diejenigen, mit denen man sichere Absprachen treffen konnte, während der Service erst zurecht gewiesen werden musste, weil dort oft die Technik nicht verstanden wurde, was zu absurden Ratschlägen führte.)

0

Was möchtest Du wissen?