wir sind im Poker klinsch bezüglich einer Karte... wenn eine Straße liegt, wer gewinnt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mein Gott, drei Antworten und alle falsch.

Keiner gewinnt, der Pot wird geteilt. Alle haben eine Strasse von 5 bis 9.

Es ist doch wirklich ganz einfach. Jeder Spieler hat 7 Karten zur Verfügung. Die 5 Karten, die die höchstmögliche Kombination ergeben, bilden seine abschliessende Hand. Keine weiteren Bedingungen, keine weiteren Einschränkungen (beim Texas Hold'em).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lupulus
22.08.2015, 11:46

Bei diesem Board 98765 gibt es nur dann keinen Splitpot, wenn einer der Spieler eine T oder noch besser JT hat. Oder wenn ein Spieler einen Flush hat.

Alles andere ist irrelevant. Ein Drilling ist niedriger als eine Strasse, einen Kicker kann es nicht geben (wir erinnern uns: 5 Karten zählen, nicht 6), ebenso wenig wie eine Strasse von 4 bis 9 (denn auch das sind 6 Karten).

0

wer gewinnt wurde ja schon gesagt aber by the way (damit ihr den Fehler nicht macht): würde dein Freund das Paar garnichts bringen, weil man nicht 2 Hände haben kann (2 paare sind eine ausnahme, ist ja ne eigene hand)

Beispiel: in der mitte liegen eine 5, eine 8 und ein Königspaar

Ich habe: eine 8 und eine 5  Mein gegner hat: eine 8 und ein Ass

Mein gegner gewinnt obwohl ich 3 Paare habe, das 5er paar ist irrelevant da ich 2 höhere habe und mein Gegner die höhere bycard (also Ass) hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amina1997
21.08.2015, 23:22

Aber man darf doch nur 5 Karten verwenden oder?

Die liegen ja schon in der Mitte!

Also sind alle anderen ja eigentlich egal oder?

0
Kommentar von Yelston
24.08.2015, 22:59

ich versteh nicht ganz was du meinst

0

Was möchtest Du wissen?