'Wir sind das Volk' von Kai Niemann?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist kein Pegida-Lied und gehört auch nicht der AfD.

Niemann hat sich öffentlich gegen die Verwendung bei Pegida-Aufmärschen etc. ausgesprochen.

http://www.deutschlandradiokultur.de/aus-den-feuilletons-was-meinen-die-mit-volk.1059.de.html?dram:article_id=346425

Es geht um Politiker, Unternehmer, Manager, Bankleute usw., die nur Geld und Macht kennen und für die die Menschen nur Nummern und Opfer sind. Das Lied soll Mut machen aufzustehen, das nicht mehr hinzunehmen und Forderungen zu stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstmitleidiger Ostzonenjammerrock, der den eigenen Sozialneid inszeniert und Ausreden produziert (hat keinen Cent in der Tasche/hängt deshalb an der Flasche). Von 2009. Taugt heutzutage zur Hymne der ostdeutschen Neonaziszene...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchakKlusoh
07.02.2017, 19:41

Niemann hat sich in Interviews aber anders ausgedrückt. Eigentlich will er keine Resigination. Er möchte lieber Selbstbewußtsein.

Lies mal das TAZ-Interview. Sorry, verlinken geht nicht, weil die TAZ nichts frei ins Internet stellt.

0

Was möchtest Du wissen?