Wir sind dabei das Lied für den Brauteinzug in die Kirche zu wählen.Findet ihr es zu lang,wenn dieses ca. 4 min.Geht?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das ist okay, außer die Gäste sind sehr unruhig. Ein langsames gehen in der Kirche dauert länger als man so gefühlsmäßig glaubt. Ihr könnt es ausprobieren. Normalerweise geht man auch nicht gleich bei den Anfangstönen los, sondern erst nach einer kleinen Weile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ein bisschen auch auf die Größe der Kirche an, finde ich. Grundsätzlich kann das Lied schon ein wenig länger laufen, als die Braut für den Weg zum Altar braucht - aber geh einfach mal nur eine Minute langsam und schau, was für eine Strecke Du in der Zeit schon zurücklegst. Und dann überlege, ob Du wirklich die drei restlichen Minuten noch "haben willst" oder ob vielleicht auch nur z.B. eine weitere Minute ausreichend wäre...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist schon ziemlich lang. Aber vielleicht kann man es ausblenden, wenn die Braut vorne ist. Kommt auch darauf an, wie groß die Kirche bzw. wie lang der Gang ist. Aber das könnte man dann ja entsprechend anpassen, indem man das vorher einfach mal ausprobiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es etwas zu lang. Auch wenn man nicht direkt bei Musikbeginn losläuft, sehr langsam geht (aber schnell genug, dass es nicht komisch wirkt) und der Gang der Kirche sehr lang ist, ist dann noch viel "Lied übrig". Mach doch mal einen "Probelauf" in der Kirche und stoppt die Zeit. Dann könnt ihr ja das Lied auf die gewünschte Länge kürzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde auch sagen, das lied ist zu lang, einfach aus dem grund, dass man sich beim "langsam laufen" verschätzt.  blöd wäre es, wenn die braut dann schon nach 2 min. des liedes vorne ist, dann kann das brautpaar nebeneinander stehen und 2 minuten warten, oder das lied wird abgebrochen.  beides nicht so ideal. 

macht doch mal einen probelauf, im idealfall in der kirche, in der ihr getraut werdet.  dann werdet ihr ja sehen, ob das für euch so passend ist, oder nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja kommt ein bisschen auf die Größe der Kirche an aber normal dauert der Weg bis zum Altar vor auch nur um die 2 Minuten. Es sei denn man macht jeden Schritt ein kurze Pause und sagt hallo zu den Leute jeweils in der Reihe. Muss man sich halt überlegen ob man die 4min mit etwas überbrücken kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Braut und ihr Brautführer vier Minuten bis zum Altar brauchen wollen dann ist es einzig und alleine ihre Entscheidung. Und hier geht sie ja wohl nicht mal ein Staubkorn an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist super.Und viel Glück !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Weg zum Altar lang genug ist geht das. Allerdings kann ich mir das kaum vorstellen  ;-)

Sonst muss die Braut wohl schleichen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?