Wir möchten uns eine zweite Katze anschaffen, Katze oder Kater?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am besten immer in etwa das gleiche Alter und wenn möglich das gleiche Geschlecht, so klappt es meistens am besten :)

Katzen und Kater haben oft ein verschiedenes Spielverhalten, so kanns passieren, dass sie sich absolut nicht ausstehen können.

Danke für deine Antwort. Also mit dem gleichen Alter wird schwierig, da wir ein Katzenbaby bekommen. Aber da werden wir uns wohl ein Mädchen aussuchen :-)

0
@Line23121989

Gut, sie is ja erst 2 Jahre und somit keine Omi, dann könnt das schon klappen :) Ist halt nur so, oft wird eine dann alt, müde und zu ner Trantüte und die noch junge und agile geht ihr auf den Sack. Aber bei 2 Jahren... Seh ich kein Problem

Kann höchstens sein, sie sieht eure Wohnung jetzt als ihr Revier und akzeptiert am Anfang keine andere. Aber das sollte euch nicht hindern, gebt ihnen die Zeit, die sie brauchen.

0
@ShinyShadow

Wir wollen uns die Katze am Freitag holen, somit sind wir das ganze Wochenende da um sie aneinander zu gewöhnen. Und wenn wir arbeiten sind, trennen wir die beiden erstmal voneinander :-)

0
@Line23121989

Wie schon geschrieben, nicht unbedingt trennen. Die machen die Rangordnung unter sich aus (da wird die kleine wohl den Kürzeren ziehen ;)) und wenn ihr sie trennt, geht die Vergesellschaftung viel länger und ist komplizierter.

1

und,warum??? mach das bloß nicht. zeit für die beiden alleine is das beste. sie müssen sich kennen lernen. u d wenn sie kämpfen ist es ganz normal. es wird getestet wo die grenzen sind. und,wer der boss ist. ich hatte das selbe problem. nach nicht mal einer Woche hat sich alles eingelebt, und das obwohl meine Katze n echter stinkbesen anderen 4 beinern gegenüber ist. das due Katzen nicht gleich alt sind ist sogar besser. die Wahrscheinlichkeit das die kleiner sehr schnell nachgibt und versteht wer das sagen hat ist so höher. und während einer Auseinandersetzung zwischen den beiden NIEMALS die neue Katze hoch nehmen und bemitleiden. Katzen empfinden Eifersucht! genau so wie Hunde. dann kann es um einiges länger dauern und ggf. auch böse enden. immer due alte Katze bevorzugen!

0
@tussibaby

okay, danke für deinen Kommentar. ich werde deinen Rat beherzigen. Meine Große ist ja eh erstmal die Nummer 1, ist ja ganz klar. Wir lieben sie und wollen ja nur ihr bestes. Deshalb holen wir die zweite, damit sie nicht so alleine ist :-)

0

Laß Deine Erstkatze nicht eifersüchtig werden, in dem Du Dich mehr um das Kleine als um die Große kümmerst. Versuche nicht auf Teufel komm raus, die beiden aufeinander zuzuführen, also nicht Gesicht an Gesicht halten, laß sie das allein ausmachen. Die Kleine wird nachgeben, die Große wird sicher fauchen und knurren (schließlich soll die Kleine ja wissen, wer Chef in Ring ist)- Und hab Geduld. Vielleicht hast Du Glück und nach 2 Tagen ist alles gut, vielleicht brauchst Du 4 Wochen und länger, das kann man vorher überhaupt nicht sagen. Es gibt auch keinen allgemeingültigen Ratschlag, Du hast dann 2 Lebewesen zu Hause und die tun garantiert nicht das, was Du erwartest. Irgendwann kommst Du von der Arbeit nach Hause und die beiden liegen kuschelnd im Körbchen. Dann hast Du es geschafft. Viel Glück.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Im früheren Leben hatte ich ein Tierheim
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?