Wir möchten nächstes Jahr nach Dänemark in den Urlaub. Nun haben wir von vielen Schlangen dort gehört. Hat jemand Erfahrung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja, "viel" ist relativ. Auch bei uns in Deutschland gibt es "viele" Kreuzottern.

Diese Giftschlangen (für Menschen normalerweise nicht tödlich, aber sehr schmerzhaft) halten sich gerne an sonnigen Plätzen auf, so wie alle wechselwarmen Reptilien.

Normalerweise fühlen sie aber, wenn Menschen sich nähern (ist für die wie ein Erdbeben) und flüchten.

Solltet Ihr also an einem einsamen, sonnigen Platz eine sich sonnende Kreuzotter "überraschen", bleibt einfach stehen und stampft ein paar Mal mit den Füssen.

Dann sollte sie abhauen. Falls nicht, ist ihr Nest in der Nähe, dann im Abstand von min. 10 m um sie herumgehen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kreuzotter

Viel Spass & schönen Urlaub.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann sagen das es besonders an der Westküste Dänemark sehr viele Schlangen gibt besonders Kreutzottern im Bereich Blavand u.Vejers Strand wo wir immer sind, besonders in den Dünen aber auch am Ferienhaus wo es sehr warm ist. Ja ich wurde sogar von einer Kreutzotter im Ferienhaus gebissen beim Wasserzähler ablesen ich habe mich gebückt ich hatte sie nicht gesehen, innerhalb kurzer Zeit ist mein Knie sehr dick angeschwollen ,mir wurde sehr übel. Letztes Jahr wahren wir in Vejers Strand hatten ein tolles Ferienhaus es war sogar rundum geschlossen, als wir Nachmittags zur Terasse gingen sonnte sich in der Ecke ein ca. 60 cm. lange Kreutzotter sehr gut zu erkennen auf die Zick Zack auf dem Rücken konnten gerade noch unsern kleine Sohn Dave davon abhalten er wollte zu ihr hin. Es gab noch kein Jahr wo ich keine Schlange gesehen hab u. wir fahren schon seit 16Jahre nach Dänemark die Tiere haben sich in den letzten Jahren sehr vermehrt. Ich möchte keinen Angst machen aber es ist wahr, wir lieben Dänemark u. verbringen weiterhin unsern Urlaub dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie hier schon geschrieben wurde, gibt es in Dänemark nicht mehr Kreuzottern, als in weiten Teilen Deutschlands.

Ich würde zudem darauf wetten, dass du während deines Urlaubs nicht eine Schlange zu Gesicht bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich fahre seit über 20 Jahren nach Dänemark, weder mit Schlangen noch mit sonstigen Viechereien hatte ich bisher auch nur das kleinste Problem. Um genau zu sein, Schlangen hab ich in Dänemark nur im Zoo gesehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht nur schlangen, sondern auch strandwespen, wattwürmer und insbesondere gefräsige tigermäuse machen den touristen dort das leben zur hölle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?