Wir meiner Mutter bescheid gesagt wenn ich zum Urologen gehe.

8 Antworten

Der Arzt hat Schweigepflicht, du kannst dich also getrost an ihn wenden. Auf der anderen Seite verstehe ich nicht, dass deine Mutter das nicht wissen soll. Sie wird bestimmt daran interessiert sein, dass du gesund bist. Wenn du eine Phimose hast, dann ist es sehr vernünftig, dass du dich an einen Urologen wendest und dir helfen lässt. Je nach Schwere einer Phimose gibt es verschiedene Möglichkeiten diese zu beseitigen. Der Arzt wird nach einer Untersuchung wissen und dir sagen, was für dich das Beste ist.

KONKRET ZU DEINER FRAGE

  • Ja, wenn Du gesetzlich versichert bist, kannst Du einfach Deine Versichertenkarte nehmen und zu einem Urologen gehen. Deine Mutter wird nicht informiert werden.
  • Sollte allerdings eine Operation nötig sein, z.B. eine Beschneidung, dann müssen Deine Eltern zustimmen.

VORHAUTVERENGUNG

  • Du leidest an einer Vorhautverengung (Phimose). Google mal das Thema, schaue bei Wikipedia und Netdoktor nach und lies Dir alles gut durch.
  • Sehr oft lassen sich Vorhautverengungen durch Dehnübungen selbst heilen. Probiere das auf jeden Fall einige Monate aus. Nur wenn die Dehnübungen nicht helfen, solltest Du einen Urologen aufsuchen.
  • Heutzutage ist es in sehr vielen Fällen nicht nötig, bei einer Phimose die Vorhaut zu beschneiden, wie das früher üblich war.

DEHNÜBUNGEN

  • Die Vorhaut äußerlich und so gut es geht auch die Innenseite und Eichel mit feinem Babyöl einreiben (z.B. "Penaten Sanft-Öl, parfumfreies Babyöl") und dehnen, also seitlich, quer, längs, nach vorne und zurück, in alle Richtungen sanft ziehen und massieren.
  • Die Vorhaut soweit zurückziehen, wie es schmerzfrei möglich ist, und dort dann etliche Sekunden halten. Schmerzen, Mikroverletzungen und Narben unbedingt vermeiden!
  • Morgens und abends regelmäßig über mehrere Wochen für etliche Minuten, also mehrere Dutzend mal je Sitzung ziehen und halten, gerne auch nachts vor dem Einschlafen richtig lange immer wieder massieren, quer- und längsdehnen, nach vorne und zurück ziehen, seitlich auseinander.
  • Die Dehnung schrittweise von schwach zu stark intensivieren. Es ist empfehlenswert, die Dehnübungen sowohl am erschlafften Penis durchzuführen, weil man da besser in alle Richtungen dehnen und ziehen kann, als auch am erigierten Penis zu probieren, weil man da die Fortschritte besser sieht und der steife Penis sehr gut von innen dehnt.
  • Statt Babyöl im Bett ist es auch sehr gut, diese Übungen in der Badewanne durchzuführen. Die Haut ist dann auch geschmeidig, feucht, warm und dadurch dehnbarer.
  • Im allgemeinen tritt schon nach wenigen Wochen der Erfolg ein. Dann unbedingt weitermachen, bis die Vorhaut am erigierten Penis leicht und geschmeidig durch einfache Bewegung hin- und hergleiten kann und auch den ganzen Penisschaft freilegen kann. Diese Übungen gehen dann irgendwann in Masturbation über. Das macht nichts, sondern ist förderlich für die Dehnung und Vorbereitung auf späteren Verkehr.
  • Eine kortisolhaltige Salbe (freiverkäuflich in Apotheken z.B. "Ebenol 0,5% Creme") kann die Dehnübungen unterstützen und erleichtern. Wenn die Vorhaut auch im erschlafften Zustand nicht zurückstreifbar ist, sollte man auf jeden Fall diese Salbe begleitend verwenden, also die Vorhaut tagsüber und nachts damit eincremen.

Nein, deiner Mutter wird normal nicht bescheid gesagt. Verstehe aber nicht, warum das deine Mutter nicht wissen darf. Sie ist ja nicht sonst jemand sondern sie ist deine Mutter.

Ist mein Penis ( vorhaut )normal?

Hallo Alle Zusammen,

ich bin mir nicht sicher, ob mein Penis bzw. meine Vorhaut normal ist oder ob ich mich an einen Urlogoen wenden sollte. Ich kann meine Vorhaut sowohl wenn mein Penis "normal" ist als auch wenn ich einen steifen Penis habe hinter dich Eichel ziehen, sogar etwas weiter und es tut nicht weh. Jedoch geht die Vorhaut immer von ganz alleine wieder nach Vorne. Ist das ein Problem ? Gibt es Probleme wenn man Geschlechtsverkehr hat mit einem Kondom ? Oder ist alles gut ?

Mfg. Lukas

...zur Frage

Penis Vorhaut Zu Eng? Vielleicht (steif)

die frage ist ob meine vorhaut zu eng ist also "normal" geht immer alles ohne einen hauch zu spüren, ABER wenn er dann so richtig hart erregt ist dann geht über die eichel aber dann noch weiter runter wirds eng :P also wort wörtlich? stimmt da was nicht?

...zur Frage

Vorhautbändchen zu kurz bei anspannen des beckenbodens?

Also ich bin in 2 wochen 15 nur damit ihr bescheid wisst und habe eine frage ob es normal ist.wie die meisten jungs wissen kann man ja mit dem anspannen der beckenbodenmuskulatur seinen penis im erigierten Zustand etwas anheben nun ich kann meine vorhaut problemlos hinter die eichel ziehen nur wenn ich dann meine muskulatur anspanne spannt es ein wenig auf dem bändchen ist das normal oder schon ein frenulum breve(zu kurzes vorhautbändchen)danke für eure hilfe im voraus :)

...zur Frage

Zum urologen ohne das mutter es mitbekommt?

Ich bin maennlich/16 jahre und will mich beik urologen untersuchen lassen, aber meine mutyer solldas nicht mitbekommen... Kann man das so machen oder muss die mutter bescheid wissen damit ich mir da ueberhaupt rin termin machen kann...

...zur Frage

Zum Urologen gehen oder nicht?

Hey ich bin 16. und bin so langsam am Verzweifeln das mein Penis nicht mehr wächst mit 13/14 hab ich mir gedacht das dass Wachstum noch kommt aber es ist gar nichts Passiert. Alles an meinem Körper hat sich normal entwickelt außer mein Penis der immer noch so groß wie der von einem Kind ist. Ich traue mich nicht mal in der Gemeinschaftsdusche zu Duschen weil er so klein ist. Ich würde gern zu einem Urologen gehen weil ich angst habe das bei mir irgendwas nicht stimmt und mein Penis deswegen nicht wächst. Aber ich habe auch angst meinen Penis vor dem Urologen zu zeigen. Sollte ich deswegen zum Urologen gehen und wenn ich dahin gehe was macht er dann?

...zur Frage

Vorhaut Verengungen, Wie komme ich zum Urologen mit 14?

Wie die Überschrift schon sagt muss ich zum Urologen. Und muss da meine Mutter mitkommen und brauche ich eine Überweisung vom Kinderarzt oder kann ich einfach hingehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?