Wir macht man Nori Blätter für sushi?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, die Blätter werden natürlich nicht eingeweicht, sondern so wie sie sind legst du sie auf die Sushi-Matte, Füllung drauf und einrollen. Und der Hinweis bedeutet, daß die Tüte ein Trocknungsmittel enthält, damit die Blätter in der Verpackung auch trocken bleiben, sonst würden sie ja schimmeln und schlecht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit denen macht man gar nichts. Hin legen (eventuell zurecht schneiden...geht mit ner Schere), Sushireis drauf, weitere Zutaten drauf und zusammen rollen. Fertig.

Das Zeug aus der kleinen Tüte natürlich nicht essen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, man kann sie ein wenig mit Wasser oder Sushiessig einpinseln, aber das muss nicht sein. Nur nicht kochen, sonst fallen die Blätter bereits im Wasser auseinander ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die macht man nicht. Reis drauf klatschen und rollen. Und du sollst die tüte nicht essen die in der Verpackung ist, die ist nur drinnen damit das Zeug net schimmelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach so verwenden, wie sie sind. Je frischer aus der Verpackung, desto knuspriger. Lass sie nicht alt und schrumpelig werden.

Wenn du Rezepte, Anleitungen, Tipps & Tricks oder Hintergründe zu Sushi suchst, lade ich dich recht herzlich auf meinen YouTube Kanal ein. Freue mich sehr, wenn du mir Feedback dazu gibst.

https://www.youtube.com/channel/UClezWaCiWZj3JIkYqmPvO2w

Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?