wir leben autofrei , wollen aber für 6 Monate ein Auto leasen,

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Echtes Leasing über 6 Monate gibt es nicht, auch wenn es oft so bezeichnet wird. Es sind dann eher Langzeit-Autovermietungen mit monatlicher Miete. Kleinwagen fangen bei wenigen Kilometer so bei 300,- Euro im Monat an. Braucht man etwas mehr Platz, sollte man mit 500,- Euro im Monat kalkulieren. Man hat dann aber auch ein sicheres Auto, das in gutem Zustand ist. Für wenig Autoerfahrene, die dringend für eine bestimmte Zeit ein Auto brauchen, durchaus sinnvoll (einfach nach Langzeit-Autovermietung suchen).

Hat man technisch fachkundigen Support, kann man auch einen Gebrauchtwagen kaufen und nach 6 Monaten wieder verkaufen. Das Risiko ist deutlich höher, da man eventuelle Reparaturen bezahlen muss und dann das Auto hinterher wieder loswerden muss. Dazu ist ein Auto für 3000,- Euro natürlich nicht mit den fast neuen Autos von Vermietungen vergleichbar. Diese Methode habe ich selbst schon ausprobiert, hat bei mir gut funktioniert (Auto wurde zum gleichen Preis wie bei der Anschaffung verkauft, Reparaturen für 300,- Euro), das kann aber auch ziemlich schiefgehen.

Bei Autovermietungen kann man Autos auch für mehrere Monate mieten.

Verbringe den Sommer im Süden. Kann für 6-8 Monate meinen Mercedes A-Klasse anbieten. Prei VB, Standort München.

Wofür soll das Auto denn sein?

Ihr könnten einen bestehenden Leasingvertrag übernehmen (zB leasingtime.de) oder ein Auto für die Zeit mieten.

Was möchtest Du wissen?