Wir konnten ihre Postsendung nicht zur Verzollung anmelden - muss ich zahlen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du musst nur DANN zahlen (also die 28,50 €) wenn du  die Post beauftragst das Paket weiterzuleiten. Wenn du die nicht zahlen willst musst du dich SELBST zum Zoll aufmachen (also an die Abholungsstelle) und dort die Rechnung vorlegen. Bei 35 Dollar (bzw quasi auch Euro) musst du dort noch 19% Einfuhrumsatzsteuer bezahlen


Die 28,50 sind leider eine Sondergebühr, die die Post seit kurzem erhebt :( Davor haben sie es weitergeleitet und man konnte den fälligen Betrag an der Türe zahlen wenn man dem Zoll die Rechnung per Mail geschickt hat

Vielen Dank für deine Antwort! Also käme ich umgerechnet wesentlich "billiger" dabei weg, wenn ich selbst hinfahre und "nur" die 19% davon bezahlen muss, richtig?

1

Was möchtest Du wissen?