Wir können uns nicht einigen - könnt Ihr mir helfen?

...komplette Frage anzeigen Das ist die Aufgabe! - (Mathematik, knifelig)

5 Antworten

Ergebnis 2....Wahnsinn wieviele das falsch beantworten.....Wie kommt ihr darauf, dass die beiden ersten Zeilen mit der dritten Zeile zusammengerechnet werden müssen? Da ist kein Operator, welches die Zeilen verbindet. 

Die ersten beiden sind einfache Zahlen mit operatoren, aber es wird nach keinem Ergebnis gefragt.

Nur die dritte Zeile erwartet ein Ergebnis. Das Ergbnis:

2

Im Gegensatz zu Dir hatten die anderen noch nicht die Antwort von HellasPlanitia lesen können.

2

Da die drei Zeilen in keiner Weise verbunden sind und nur die unterste Zeile eine zu lösende Gleichung enthält: ? = 2.

Bis jetzt die einzige korrekte Antwort.

1

Aber wenn meinem Schulheft die Zeile zuende ist schreib ich auch in die nächste Zeile weiter und die Rechnung aus der oberen Zeile wird noch zur unteren dazugezählt

0
@theUSCHINATOR1

Und wenn ich "3+5 = 8 -1 = 7*2 = 14" schreibe, wird das noch lange nicht zu einer gültigen Gleichung. Das sieht man häufig, es ist dennoch falsch.

Die Zeilen in der Frage würden nur dann zusammengehören, wenn am Ende ein Operator angehängt wäre. Dies ist nicht der Fall. Du kannst in deinem Schulheft natürlich eine falsche Syntax verwenden, das macht sie aber nicht korrekt.

Übrigens ist es ebenfalls falsche Syntax, einzelne Ziffern einer mehrstelligen Zahl abzutrennen und in die nächste Zeile zu verschieben (Ausnahme: Wenn eine Zahl derart lang ist, dass sie mehr als eine komplette Zeile ausfüllt, dann wird das mangels Alternative gemacht). Deshalb ist auch die weiter unten angegebene Lösung ? = 30 nicht korrekt.

1

Punktrechnung vor Strichrechnung, Ergebnis ist 12.

Ich sag 12, da man zuerst 1×0 rechnet und dann einfach den Rest zusammen.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Nicht dein Ernst oder? Grundrechenarten! Punktrechnung geht vor Strichrechnung. Also los!

Was möchtest Du wissen?