Wir kann man am besten damit umgehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich geht es einem nicht gut, wenn "alles auf einmal" kommt. Die Situation wird sich mit der Zeit ganz automatisch ändern, dann geht es dir auch wieder besser. Es muss nicht gleich eine Depression sein, damit brauchst du auch nicht zum Arzt. Gehe viel an die frische Luft, beschäftige dich mit Dingen, die dich von deinen Gedanken ablenken. Oft hilft schon ein Johanniskraut - Tee, den du (wie ein Ritual) immer zu der gleichen Zeit zubereitest und trinkst.

L.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest einmal zu einem Arzt gehen und abklären, ob du eine Depression hast. Suche dir einen Psychotherapeuten, mit dem du über deinen Stress reden kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du reden willst kannst du mich anschreiben.

Nicht aufgeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du depressionen hast kannst du erst sagen wenn du beim therapeut/arzt warst der dur das bestätigt hat. In deinem fall hilft dir letzteres vielleicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?