Wir kann ich meiner Mutter helfen und was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist echt eine ungesunde Beziehung. Sie liebt ihn wahrscheinlich und sie wird daher auch nicht auf vernünftige Worte hören (Blind vor Liebe + schlechte Behandlung gewohnt, klammern). Es klingt ein wenig so, als ob dein Mutter eine dieser Personen ist, die schlechte Behandlung gewohnt und davon in gewisser Weise abhängig sind, und nciht merken wie sehr sie sich dadurch selber herabwürdigen und zerstören.

Meist sehen das dann Leute erst ein, wenn sie etwas Besseres gefunden haben, oder ein erleuchtender Augenblick kommt (meist durch schwerwiegenden Vorfall veruracht).

Schwierig zu sagen, wie man da genau helfen kann. Zu aller erst liegt es aber bei deiner Mutter zu entscheiden, wie sie ihr Leben leben will. Teile ihr aber am besten mit, wie du dich fühlst, und dass es dich belastet, denn schließlich bist du wichtiger Teil ihres Lebens.

Mütter tun alles für ihre Kinder. Wenn sie versteht, dass es dir durch ihre Beziehungsstreitigkeiten schlecht geht, wird sie vllt. etwas ändern.

Ansonsten sprich mit ihrem Freund, aber wahrscheinlich wird das nichts bringen auf Vernunftebene, es sei denn du drohst ihm und ich glaube, dass das dann vllt. ohne schweren Grund, nicht berechtigt ist (er schlägt sie aber nicht)...

Naja, reden hilft meist, also versuch es offen, direkt (auch wenn die Worte hart sind)....

LG und viel Gück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weißt du es ist so das deine Mütter ihrem Kind also dir bestimmt nicht gerne ins Gesicht sagen möchte wir Schlecht es ihr geht deshalb nimm sie einfach in den Arm wenn du siehst das sie dich  braucht. Du kannst sie ja nicht zwingen sich von ihrem Freund zu trennen und vielleicht liebt sie ihn ja :/ aber lass dich nicht davon runterziehen und sein einfach für die da 👊😉💕

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest Deiner Mutter schildern, wie Du Dich fühlst.

Auch, wenn es sie belastet, wie er mit ihr umgeht - ob sie sich trennt, muss sie schon selbst entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst mal in Ruhe mit ihr reden. Ohne Vorwürfe, aber liebevoll; sag ihr, dass Dir auffällt, dass es ihr nicht gutgeht und dass Du mitbekommst, wie er sie behandelt. Dass Du Dir Sorgen machst und Dich fragst, wie das mit ihm und ihr weitergehen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich an deiner Stelle würde erstmal ein ruhiges und vernünftiges Gespräch mit meiner Mutter suchen und wenn das nix bringt würde ich zu ihren Freund gehen und den mal ne fette Ansage machen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?