wir hatten heute geographie dazu hab ich ne frage.

4 Antworten

Es gibt nicht nur 360 Längengrade und 180 Breitengrade - sondern von beiden unendlich viele. Es gibt nur 360 ganzzahlige Längen- und 180 ganzzahlige Breitengrade. Es gibt ja z.B. auch den Breitenkreis 46°17 Minuten, 58 Sekunden südlicher Breite.

das stimmt! im gegensatz zu den längengraden verlaufen die breitengrade parallel. grade nennt man sie deshalb, weil man namensähnlichkeit mit den längengraden haben wollte

schon aber warum sind das dann pro grad einer?

0
@cheater67

ich muss mich korrigieren. für die breitengrade wird die idealisierte lotrichtung eines punktes zur äquatorebene gemessen. es ist also auch ein tatsächlicher winkel und kann maximal 90° am nord bzw. südpol annehmen. siehe auch:
http://de.wikipedia.org/wiki/Breitengrad

0

es gibt 90 breitengrade auf der nordhalbkugel und 90 breitengrade auf der südhalbkugel -- in der mitte liegt der breitengrad null = äquator

jeder breitengrad ist in 59 minuten unterteilt, jede minute nochmal in 59 sekunden

es gibt 180 längengrade west und 180 längengrade ost -- beginnend mit dem längengrad null in greewich bei london. von dort gehen 180 längengrade nach westen = uhrzeit zurück und 180 nach osten = uhrzeit voraus

innerhalb der längengrade wird auch nochmal unterteilt in 59 minuten innerhalb der minute in 59 sekunden

eine geografische position könnte also lauten:

der 50. breitengrad 34 minuten 17 sekunden nord und 08. längengrad 12 minuten 45 sekunden ost

es wird bei der abkürzung stat O für ost E (englisch east) geschrieben

Was möchtest Du wissen?