Wir haben viele kleine Fliegen in Unserer Küche woran kann es Liegen , wir haben vieles ausgetestet

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Diese kleinen Fliegen sind in der Regel Fruchtfliegen. Die und deren Eier sitzen auf Obst. Es gibt nur eine Möglichkeit - alles Obst gründlich abwaschen und ab damit in den Kühlschrank. Nichts mehr draußen stehen lassen. Diese Biester mögen auch gern Wein, besonders Rotwein, also auch den dicht verschließen. Das gleiche gilt für Obstsäfte, Brot und Kuchen sowie Krümel davon, Essensreste und Tierfutter. Wenn das alles weggeräumt und fest verschlossen ist, könnte ihr einen Fliegenstrip in die Küche hängen, an dem sie sich dann sammeln, diese klebrigen Dinger. Insektenspray hilft nicht sondern schadet euch nur. Putzen hilft nur insofern, dass ihr klebrige Flecken von Saft und Obst entfernt, weil die Fliegen sich auch darauf stürzen und ihre Eier ablegen. Fruchtfliegen haben ansonsten nichts mit mangelnder Sauberkeit zu tun. Blumenerde ist auch so ein Platz, wo sie sich wohl fühlen. Notfalls die Pflanzen rausstellen, bis die Fruchtfliegenzeit vorbei ist. Auch keine Gewürze oder Zucker mehr offen stehen lassen, oder schmutzige Teller und Dessertschalen.

Wow, respekt!Bist du irgendwie Biologie-Lehrer?Oder Wissenschaftler? O.o

0
@Waissi

Huch! Kam das etwa so rüber ? Wollte nicht besserwisserisch klingen. Bin weder Lehrer noch Wissenschaftler, habe mich aber über das Thema ausgiebigst informiert, weil ich selbst von diesen Biester völlig genervt war. Ich sehr außerdem sehr gerne Wissenschaftssendungen, da kriegt man vieles mit.

0

die kommen wegen dem Obst tut euer Obst einfach in einen schrank oder einen luftdicht verschlossene Schüssel etc

Ich denke du meinst Obstfliegen oder? Die kann man nur loswerden indem man konsequent ALLES Obst und Gemüse (außer KArtoffeln, Zwiebeln und Knoblauch) nur noch im Kühlschrank lagert und keine frischen Gewürze und Schnittblumen mehr in die Wohnung stellt. Nach 1-3 Wochen sollten die dann sozusagen ausgerottet sein und man kann Obst und Gemüse wieder normal lagern und sich auch Schnittblumen oder frische Gewürze wieder anschaffen.

Fliegengitter am Fenster anbringen.... Lebensmittel nicht offen stehen lassen....

Habt ihr viele Pflanzen ??? Darin (wenn sie in Erde sind , also keine Hydrokulturen) nisten sich gerne kleine Fliegen im Blumentopf ein..

vllt sinds fruchtfliegen, die sind da wo obst offen rumsteht, was ich nicht empfehlen kann ist insektenspray in der küche in kontakt mit lebensmitteln . einfach ein tuch oder netz über die ostschale und gut is

so weit wie ich sagen kann kommen die fliegen vom Obst und Gemüse da die ihre Eier da ablegen.... Es gibt sogenannte Obstaufkleber das die fliegen nach dem schlüpfen sich dort absetzen bzw das Fliegen da ihre Eier ablegen ... die sterben aber nach einige tagen ab wegen den Aufkleber wo irgend ein Giftstoff drinnen ist an besten einfach mal im Baumarkt gehen und sich beraten lassen.....

Das sind Mingerl (ich kenne nur den Österreichischen Ausdruck ich glaube in Deutschland nennt man sie Fruchtfliegen). Die kommen jetzt in Schaaren, werden aber dann von süßem Geruch in die Häuser gelockt. Sie brüten in Obst und das könnte euer Problem sein. Viel Glück bei der Beseitigung

Habt ihr Obst oder anderes Essen rumliegen? Wenn ja, lieber wegräumen.

Wenn ihr Blumentöpfe in der Küche habt, kommen sie wahrscheinlich aus der Blumenerde. Das ist bei uns so.

vllt habt ihr sehr reifes Obst in der Küche?

öfter duschen :D, nein scherz. in manchen gegenden ist das im simmer einfach so, kannste nichts, zumindest was ich wüsste, gegen machen

Jeden Tag den Biomüll runterbringen. Das hilft.

Da hast du recht , meine mutter lässt oft den Müll einfach dortstehen & wartet bis ich es runter bringe :)

0

Also .. wir hatten das auch mal. Vllt habt ihr iwo verschimmeltes Zeug liegen, was die Tiere anzieht. Aber es kann auch einfach der Müll im Mülleimer sein. Also den einfach mal ausleeren, ordentlich auswaschen &nd mit Desinfektionsmittel aussprühen. Hat zumind bei uns geholfen. (:

Was möchtest Du wissen?