Wir haben uns getrennt und sie wohnt noch im Haus , beide sind als Eigentümer eingetragen .Wer zahlt die Grundsteuer?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Rechtlich seid Ihr beide mit dem Zahlen dran. Wenn es Euch gelingt, die Trennung einvernehmlich durchzuführen, solltet Ihr regeln, wie Ihr das mit dem Wohnen macht. Wahrscheinlich kann Deine Frau dort mietfrei wohnen. Dann sollte sie aber auch die Grundsteuer zahlen.

Ggf. klärt mit dem Steuerberater, wie das steuerlich ist. Wenn Deine Frau Dir für Deinen Anteil am Haus Miete zahlt, musst Du das nämlich versteuern.

Aber rechtlich trifft Euch die Grundsteuer gesamtschuldnerisch.

Ihr seit Gesamtschuldner. Allerdings ist es der Gemeinde egal von wem sie das Geld bekommt hauptsache es wird gezahlt. Da sie im Haus wohnt, und du ausgezogen bist, kannst du eine Nutzungsentschädigung von ihr verlangen.

Die Eigentümer - das seid ihr beide

Beide eingetragen, beide müssen zahlen sofern nicht eine mündliche Einigung unter euch beiden funktioniert.

Ihr beide natürlich, so ist es ja auch eingetragen. Alles weitere müsst ihr unter euch klären.

Der Staat kann sich einen aussuchen, von dem er die Zahlung verlangt.

Zwischen euch beiden müsst ihr dann die Kosten aufteilen, nach dem Anteil der Miteigentumsverhältnisse, also z.b halbe halbe

Hallo,

ihr haftet als Gesamtschuldner es juckt niemanden wer bezahlt fakt ist einer von euch beiden muss bezahlen und die Institutionen suchen sich den Einfachsten Weg.

Wie Ihr das Regelt ist eure Sache.

Es gibt nichts schlimmeres als alleine für etwas zu bezahlen von dem der andere immer noch Profitiert.

Ihr solltet das schnellst möglich Regeln.

Logisch ist das ihr 50/50 bezahlt.

Hinterher kannst du das Regeln wie du willst und dir dein Geld wiederholen.

Oder Sie bezahlt alleine etc.

Am besten zusammensetzen und alles Regeln anders geht es nicht oder eure Anwälte werden sich freuen.

Vergesse die lieben Banken nicht !

Der Bescheid geht an die im Grundbuch eingetragenen Eigentümer.

Die Kommune schert sich einen feuchten Kehricht um Eheprobleme!

Kommt kein Geld, wird im Sprungregress gepfändet.


Was möchtest Du wissen?