Wir haben in der Familie seit 3 Wochen einen neuen Hund, den wir von meinen Nachbarn übernommen

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Da kannst du deinen Hund mit reinnehmen. Die Hunde bekommen bei Fressnapf sogar immer ein Leckerchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich! Wenn das Halsband nicht passt und du dein Kassenbeleg nicht mehr hast kannst du es nicht umtauschen. Man sollte den Hund mitnehmen und schauen wie es sitzt, ob er rausschlüpfen kann usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besser kein Zeckenhalsband sondern ein Spot on Präperat (das wird zwischen die Schulterblätter getropft) kaufen. Das wirkt besser und behindert den Hund nicht. Gut erzogene Hunde darfst du auch in das Geschäft für Tierzubehör mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taigafee
13.06.2014, 10:14

Regelmäßig aufgetragen belastet das den Organismus aber auch zu sehr.

3
Kommentar von MitHundenSein
13.06.2014, 13:01

Gute und wirklich wirksame Flohhalsbänder gibt es eh nur beim Tierarzt.

0

Das Zeckenhalsband kannst Du aber nicht auspacken um es anzuprobieren. Mein Tipp nimm ein Massband und miss einfach den Halsumfang des Tieres dann kannst Du das entsprechende Zeckenhalsband kaufen. Auch ist es bei den Temperaturen besser Du lässt den Hund daheim, im Auto warten darf er jetzt ja doch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turalo
13.06.2014, 09:50

Das Geld für diese Zeckenbänder kann man sich sparen. Nicht nur, daß sie unangenehm riechen, sie taugen auch nichts.

"Scalibor" bekommt man beim Tierarzt, diese Bänder nutzen tatsächlich und halten fast eine ganze Saison.

2

Ich kann auch nur von schlechten Erfahrungen mit diesen Zeckenbändern berichten. Ich kann dir frontline empfehlen. Gibts auch beim Tierarzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf besser kein Zeckenhalsband im Zoofachhandel. Taugen nichts!

Hole es beim Tierarzt, kosten zwar etwas mehr, dafür nutzen sie aber auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jap darf man in aller Regel. Aber sei bei diesem chemischen Zeckenzeugs bitte vorsichtig, viele sind echt giftig und können beim Hund Hautkrankheiten hervorrufen, manche bekommen sogar epileptische Anfälle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also in tiergeschäfte wie futterhaus oder fressnapf nehme ich meinen hund immer mit... tierfachgeschäfte dürfen eigentlich mit tieren betreten werden... vielleicht findest du ja eine telefonnummer des ladens... dann ruf da mal an und frag nach...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja in den meisten Zoohandlungen darf man Tiere mit nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre ja schlimm, wenn er unruhig wird draussen anleinen, kein problem?

Übrigens habe ich beste Erfahrungen gemacht Schwarzkümmelöl dem Futter beizumischen, er bringt fast keine Zecken mehr heim.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe meinen Hund bis jetzt in jedes "Tiergeschäft" mitnehmen dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den Fressnapf beispielsweise darfst du Hunde mit rein nehmen. Ich denke, dass es auch für andere Zoohandlungen gilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das darf man. Diese Zeckenhalsbänder sind aber nicht ohne. Sie können so manches Tier richtig krank machen. Von Übelkeit bis totkrank ist alles möglich.

Ich schwöre auf Kokosöl im Fell. Wer sein Tier völlig zeckenfrei haben will, riskiert leider seine Gesundheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ist in Tierfachgeschäften erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?