Wir haben immer noch nicht "Ich liebe dich" gesagt ..

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

man sagt, um so länger es dauert bis zu verschiedenen akten, umso ernster meint man es :)

danke für diese tolle antwort :)

0
Ich liebe dich heißt für mich: "Bei dir fühle ich mich am besten/ wohlsten. Ich sehe in dir meine Zukunft, Ich kenne jede Seite und jeden Fehler an dir und finde dich wundervoll, Ich möchte mit dir alt werden, Ich kann mir ein Leben ohne dich nicht mehr vorstellen, Ich brauche dich"

...und das kannst Du schon nach nur 8 Monaten sicher sagen und fühlen? Ich könnte das nicht. Ich finde das verfrüht und weit übertrieben.

Ich finde es auch typischen Mädchenkram, unbedingt bestimmte Worte sagen zu müssen und ich finde es Kinderkram, dass auf darauf ankommt, wer es zuerst sagt.

Wie alt seid Ihr beiden? Genießt doch einfach das Leben, die Liebe, die Partnerschaft, das Miteinander. Warum immer alles zerreden und symbolhafte Bedeutung in wenige Worte legen? Ich fühle mich mit solchen Ansprüchen in einer Beziehung nicht wohl. Ich finde das schrecklich, solche Erwartungen erfüllen zu müssen und irgendwelche magischen Worte sagen zu müssen, damit sie glücklich ist. Damit stehst Du Dir und Eurem Glück selbst im Weg.

Hundertsiebenunddreißigprozentige Sekundierung..

3

Liebst du ihn? Dann sag es ihm einfach. Die Einstellung "wenn er es nicht sagt, sag ich es auch nicht" ist Kindergarten ... das hat für mich nichts mit Liebe zu tun! Solche Spielchen haben in einer echten Beziehung nichts verloren. Das soll kein Vorwurf sein, niemand ist perfekt aber du musst selbst zugeben, dass das nicht in Ordnung ist.

Du merkst doch auch so, ob er dich liebt oder nicht (am Verhalten, wie die Beziehung läuft usw.) und wenn du ihm selbst "Ich liebe dich" sagst, wirst du erfahren ob er auch so fühlt.

Was möchtest Du wissen?