Wir haben einen alten kleinen Hund mit Herzproblemen. Er mag eigentlich gar kein Hundfutter mehr, weder trocken noch naß. Hat jemand dafür noch einen Geheimtip?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bekommt er schon Medikamente?

Sollte er schwer erkrankt sein, dann wird er nichts mehr fressen, egal wie lecker das ist - selbst Leberwurst geht dann nicht mehr.

Nein, einen Geheimtipp gibt es nicht - vom TA gibt es noch Päppelpaste, die frisst der Hund aber auch nur wenn er normal krank ist und nicht terminal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hiaerm
10.03.2016, 11:34

Wegen der Herzprobleme bekommt er Tabletten u. wegen eines entzündeten Zahns. Er hat gelegentlich Herzhusten. Leberwurst mag er noch. Damit bekommt er seine Medikamente. Aber man kann ihn ja nicht nur damit füttern. Wir versuchen es jetzt noch mal mit Rohfutter (barfen).

0

Was möchtest Du wissen?