Wir haben einem ehemaligen Freund erzählt das wir in der Privatinsolvenz sind. Darf er diese vertrauliche Information einfach weiterverbreitetn?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist natürlich nicht die feine Art, so etwas weiter zu tratschen, aber dürfen darf er das schon. Man sollte halt so vertraulich Dinge für sich behalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Privatinsolvenz wird ohnehin öffentlich bekanntgegeben, daher darf er das auch weiter erzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Privatinsolvenzen sind auch beim Amtsgericht öffentlich einsehbar . Dafür gibt es sogar eine Internetseite.

Solange wie er die Wahrheit sagt kannst du nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wer sollte ihn dafür bestrafen, die Unwahrheit sagt er ja nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

könnte ja auch jeder nachlesen, der danach sucht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?