Wir haben eine Wohnung als erstes besichtigt. Der Makler fragte uns verbindlich ob wir die Wohnung anmieten möchten. wir bejaten. Ist dies verbindlch?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Der Makler vermietet überhaupt keine Wohnungen, er bahnt Verträge zwischen den Miteinteressenten und seinem Auftraggeber, dem Vermieter, an :-O

Der Vermieter hat das letzte Wort und wenn er einem anderen Interessenten den Vorzugb gäbe, ist das sein gutes Recht.

Natürlich erkundigt sich der Makler, ob ihr verbindlich mieten wollt, schliesslich will er seinem Auftrggeber niemanden vorschlagen, der eigentlich nur mal gucken wollte, aber die Miete garnicht aufbringen kann oder eigentlich was besseres sucht :-)

Ohne Unterschrift unter den allermeist schriftlich geschlossenen Mietvertrag bleibt ihr nur Interessenten und ernsthafte Verhandlungspartner, mehr nicht :-O

G imager761

Verbindlich ist was der Vermieter sagt bzw. der Vertrag den er evtl. mit Euch abschließt.

Der Makler, den Ihr hoffentlich nicht selbst beauftragt habt, ist lediglich der Vermittler zwischen Interessent und Vermieter.

Verbindlich ist es erst dann wenn ihr den Mietvertrag unterschrieben habt. Der Vermieter hat das letzte Wort.

Es ist verbindlich, jedoch ist es schwierig wenn es nur mündlich ist, da man im Nachhinein immer behaupten kann, man hat nie zugesagt.

espaldinha 20.08.2015, 09:01

ich habe als beweis den EMailverkehr Sehr gehhrte .... vielen Dank für Ihre E-Mail. Die Bürgschaft wird auf eine Kaltmiete begrenzt. Die Vereinbarung erfolgt hierzu im Mietvertrag. Von den Bürgen benötigen wir nachfolgende Unterlagen: ... Bei einer positiven Änderung der wirtschaftlichen Verhältnis der Mieter, können wir uns gern zur Beendigung der Bürgschaft abstimmen. Bitte teilen Sie uns bis zum 07.08.2015 verbindlich mit, ob die Wohnung angemietet wird. Mit freundlichen Grüßen ...

0
imager761 20.08.2015, 09:17
@espaldinha

Auch mit fristgerechter Erklärung eurer Anmietungsabsicht unter Beibringung der Bürgschaft seit ihr nur ernsthafte Anwärter, mehr nicht. Nicht  mit dem ersten, sondern besten Kandidat dürfte dem VM dann Vertrag schliessen wollen :-O

Da ihr seit 13 Tagen keinen Vertragsentwurf zur Unterschrift bekommen habt, ist die Entscheidung entweder noch nicht für oder bereits gegen euch gefallen, oder?


0

Das ist ein mündlicher Vertrag und der hat seine Gültigkeit. Du hast die Wohnung angemietet.

anitari 20.08.2015, 09:46

Quatsch. So lange der Vermieter nichts zusagt bzw. einen Vertrag mit den Interessenten abschließt is nix verbindlich.

0

Ist dies verbindlch?

Nein, selbstverständlich nicht.

Erst wenn der Vermieter zugestimmt hat und der Mietvertrag unterschrieben wurde.

GutmenschFrage 20.08.2015, 08:53

der makler kann auch vertretungsmacht haben

0

Ihr habt verbindlich zugesagt, dass ihr die Wohnung nehmt.

Aber der Makler hat euch nicht verbindlich zugesagt, dass ihr die Wohnung bekommt.

theoretisch schon, praktisch wird der makler das abstreiten, wenn er jetzt geilere leute findet

außerdem kann man es auch so sehen, dass ihr ein verbindliches angebot anzumieten erklärt habt


er hat aber nichts davon gesagt, dass er dem zustimmt^^

espaldinha 20.08.2015, 09:04

Sehr gehhrte ....
 
vielen Dank für Ihre E-Mail.

 
Die Bürgschaft wird auf eine Kaltmiete begrenzt. Die Vereinbarung erfolgt hierzu im Mietvertrag.
 
Von den Bürgen benötigen wir nachfolgende Unterlagen:
 
...
 
Bei einer positiven Änderung der wirtschaftlichen Verhältnis der Mieter, können wir uns gern zur Beendigung der Bürgschaft abstimmen.
 
 
 
Bitte teilen Sie uns bis zum 07.08.2015 verbindlich mit, ob die Wohnung angemietet wird.
 
 
 
Mit freundlichen Grüßen
...

0
imager761 20.08.2015, 09:21
@GutmenschFrage

Unsinn. Das sind Vorbedingungen, kein Vertragsentwurf. Erst mit dem bände sich der VM oder der von ihm ausdrücklich bevollmächtigte Makler innerhalb einer ebengleichen Rückmeldefrist  an ein konkretes Angebot, das von den Interessenten angenommen Vertrag würde :-)

0

Was möchtest Du wissen?