wir haben eine Schildkröte entdeckt und wollen herausfinden um welche Art es sich handelt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist mit Sicherheit eine Wasserschildkröte und keine Landschildkröte. Aber auch die haben Beine und bewegen sich nicht robbend sondern laufend fort. Robben machen nur Meeresschildkröten.

In fast allen größeren deutschen Binnengewässern gibt es mittlerweile größere Bestände an nordamerikanischen Schmuckschildkröten. Das ist ein Oberbegriff. Die Rotwangen- und Gelbwangenschmuckschildkröten sind Unterarten. Diese Tiere werden von Leuten regelmäßig ausgesetzt, die sich vor der Anschaffung nicht informieren, wie schnell und wie groß diese Tiere wachsen. Und im Zooladen sind die Kleinen doch soooo süüüß ! Nach nur wenigen Jahren sind die Tiere dann für ein Winzaquarium zu groß. Die Tierheime sind voll davon... Also landen sie dann in einem See oder Fluss. Da unser Klima dem nordamerikanischen in Teilen sehr ähnlich ist, überleben viele hier auch den Winter und pflanzen sich in warmen Sommern sogar fort. Damit verdrengen sie sogar die wenigen Restbestände der Europäischen Sumpfschildkröte.

Um das Tier genau zu bestimmen reichen deine Fotos leider nicht aus. Aber vielleicht kannst du es auf http://www.zierschildkroete.de/pages/artbestimmung.php ja selbst herausbekommen !?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es könnte eine Schmuckschildkröteaus Nordamerika gewesen sein diese werden oft gekauft und wenn sie zu groß werden; weibliche Tiere können bis zu 30 cm messen männchen bis zu 25 cm oft einfach ausgesetzt. vielleicht einer Rotwangen oder eine Gelbbauchschmuckschildköte. es gibt mitlweweile sogar einigeausgesetze Schnappschildkröten ineinigen Mitteleuropäischen Gewässern. sie können den Winter hier überleben.und sich sogar vermehren. sie sind ursprünglich auch aus Nordamerika sie können 45 cm lang werden und 16 Kilo wiegen. auch sind sie recht" aggressiv" und schnappt ziemlich schnell zu wenn man sie sich belästigt fühlt. sie kann einen Finger mit einem Biss abtrennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frage24Frage
09.07.2013, 12:00

Danke für diese Antwort! ich glaube die Schnappschildkröte können wir ausschließen. Jedoch die anderen sind wir uns nicht sicher. Handelt es sich bei der Schmuckschildkröte und der Rotwangenschildkröte und der Gelbbauchschmuckschildkröte um die selben Rassen?

0

Hier sind noch ein paar Bilder von der Schildkröte. Jedoch durchs Fernglas fotografiert. Hoffe man kanns erkennen

Der Ort an dem die Schildkröte saß mit Anzeichnung - (Tiere, Bilder, Schildkröten) nochmal der Ort - (Tiere, Bilder, Schildkröten) Schildkröte durchs Fernglas - (Tiere, Bilder, Schildkröten) Schildkröte durchs Fernglas - (Tiere, Bilder, Schildkröten) Schildkröte durchs Fernglas - (Tiere, Bilder, Schildkröten)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wärs, wenn du uns auch Bilder schickst? Die Experten kriegen Bilder und wissens nicht und wir sollen es jetzt nach Beschreibung wissen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?