Wir haben eine Eigentumswohnung gekauft. Verkäufer hat verschwiegen, dass diese 8 Jahre leer stand. Wir möchten den Kaufvertrag rückabwickeln. möglich?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Und warum? Wurde denn zwingend laut Kaufvertrag eine bewohnte Wohnung gekauft und bezahlt?

Zum kommen seriöse Käufer meist zuvor und lassen sich u. a. das Beschlußbuch, die WiPläne und die letzten Abrechnungen zeigen und daraus ist doch klar und deutlich alles zu ersehen, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das alleine dürfte wohl kein Grund für eine Rückabwicklung sein. Aber vielleicht gibt es ja Gründe dafür, weshalb diese leerstand und hier könnte man dann womöglich ansetzen, sofern da etwas verschwiegen wurde. 

Beispiel: Ich habe eine Wohnung als Kapitalanlage, die ich ca. 2 mal im Jahr für kurze Zeit selber nutze. Sonst steht sie leer. Die hat keinerlei Mangel und ich kann mir nicht vorstellen, dass es nach einem Verkauf hier irgendwelche Gründe für eine Rückabwicklung geben sollte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ein langer Leerstand stellt ja kein Mangel dar. Also gibt es auch nicht arglistig zu verschweigen. Warum nicht vor dem Kauf informiert? Keinen Fachmann gefragt? Ich werde nie verstehen warum sich Immobilienkäufer nicht vorher informieren. Z.B. beim Verband privater Bauherren www.vpb.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für Schäden sind denn verschwiegen worden?

Nur dann wäre eine Rückabwicklung möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Leerstand alleine ist kein Sachmängel, welcher die Vertragserfüllung beeinflussen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte das möglich sein? Wenn im Vertrag nicht irgendwas stand von wegen "Wohnung war zuvor bewohnt"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte das möglich  sein. Entspricht  die Wohnung  nicht den zugesicherten Eigenschaften laut Kaufvertrag? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Nachteile sind euch dadurch entstanden? Hat der Verkäufer irgendwelche Schäden verschwiegen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Tatsache, dass die Wohnung leer stand, ist erstmal kein Mangel. Also nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja oki aber was ist schlimm daran... wenn er im winter immer ein wenig geheizt hat seh ich da keine nachteile...vielleicht war es ein abschreibungsobjekt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es Nachteile für euch dadurch? Habt ihr es voher nicht besichtigt? Habt ihr danach gefragt?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mschwa80
13.05.2016, 12:44

Für uns ja hätten wir das gewusst hätten wir diese nicht gekauft auch nicht zu diesem Preis. Die Wasserrohre wurden nie richtig genutzt und die Heizung auch nicht. Für uns ist das ein Kaufkriterium. Es ist nicht ab zu sehen was dadurch nicht mehr funktioniert.

0

Was möchtest Du wissen?