Wir haben eine Eigentumswohnung gekauft. Diese ist ein Neubau. Meine Frage wäre. Müssen wir die Erstabnahme für den Schornsteinfeger bezahlen? Oder der Bauherr?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

das kommt darauf an, was im Kaufvertrag steht.

Es kommt auch darauf an, ob die Feuerstelle in der Wohnung auf euren Wunsch eingebaut wurde.

Es sind leider viel zu wenig Informationen vorhanden, um diese Frage beantworten zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Eigentümer muß es bezahlen du das wird nicht billig Abnahme durch den Bezirksschorni inklusive Feuerstätenschau die giltet ja 7 Jahre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bsmfrankludwig
10.07.2017, 07:48

Manwasist bloßmitunserem Deutschgeschehen? EigentümersindEigentümer auchvonFeuerstätten undderEigentümer ist derjenigederEigentum hatundmuss sichumseinEigentum kümmern und Kosten tragen. Was heißt hier eigentlich teuer? Wenn man die Kosten für Baumaterialien für eine neue Eigentumswohnung betrachtet, kommt man so auf ca. 30.000 - 50.000 € - so eine Wohnung wird in 3 Tagen von 3 Leuten zusammengeschraubt und der Erwerber dieser Wohnung zahlt 100.000 - 200.000 € dafür.

Wo sind die Relationen?

0

Was möchtest Du wissen?