Wir haben bei onlineticketshop Karten für U2 in Dublin gekauft und heute bekommen wir e-tickets mit anderen Namen drauf. Sind wir einem Betrüger aufgesessen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, es ist normal, dass bei Ausdruck-Tickets der Name des ursprünglichen Käufers draufsteht. Denn Du hast ja nicht bei einem offiziellen Tickethändler gekauft, sondern von einer Plattform, wo Käufer ihre Tickets weiterverkaufen können - von Fan zu Fan sozusagen. Habe ich auch schon mal genutzt, und auf dem Ausdruck-Ticket stand natürlich dann auch der Name des ursprünglichen Käufers. War beim Einlass, wo dann eh nur der Strichcode gescannt wird, kein Problem.

Was möchtest Du wissen?