Wir grillen gerade und das Fleisch wurde aufgelegt, obwohl die Kohle noch nicht weiß ist. Kann ich es ohne Bedenken essen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du wirklich Bedenken wegen krebserregenden Stoffen hast, solltest du den Fleischkonsum oder das Essen komplett einstellen.

Es kommt doch jeden Monat irgendein neuer Stoff/Lebensmittel/Zubereitungsform heraus, wobei angeblich krebserregende Stoffe drin sein sollen. Glaub doch nicht immer alles, was man in den Medien hört bzw. was irgendwelche Forscher sagen.

Denn Forscher testen solche Dinge immer im Labor an menschlichen/tierischen Zellen. Dort mag das ja meinetwegen auch wirklich schädlich sein.

Aber wie der menschliche Organismus auf solch eine angebliche schädliche Substanz reagiert, weiß niemand. Die Prozesse im Menschen sind viel zu komplex. Auch sind viele davon noch unbekannt.

Deshalb gibt auf solche Aussagen rein gar nichts. Esse einfach nicht zu viel und esse vor allem abwechslungsreich. Dann lebst du am gesündesten.

Wenn du schon so anfängst, dann laß das mit dem Grillen am besten ganz bleiben.

Laut den manipulativen Medien ist absolut alles krebserregend. 

Kannst du ohne Bedenken essen.

Hier ein video dazu:

Was möchtest Du wissen?