wir gehen nächste Woche zum Notar, um unser Einfamilienhaus an den Mieter des Hauses zuverkaufen und prompt ist der Heizkessel kaputt, müssen wir das bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Entweder das, oder ihr verkauft das Haus zu einem entsprechend reduzierten Preis. Das solltet ihr mit dem Käufer absprechen.

Sicher wird der Käufer das Haus nur mit repariertem Kessel oder Preisminderung erwerben wollen .

Hat die Heizanlage nach dem Emmisionsschutz Gesetz das Wechselalter errreicht , müßte die Anlage ohnehin getauscht werden .  Schorni fragen .

Ja, das Haus ist noch euer Eigentum.

Was möchtest Du wissen?