Wir gehen im Sommer auf eine Ostsee Kreuzfahrt. Was könnt ihr mir in St. Petersburg, Stockholm, Kopenhagen oder Tallin empfehlen, was sich zum Ansehen lohnt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich war von den genannten Städten bisher leider nur in Sankt Petersburg. Das ist eine beeindruckende Stadt und im Sommer ist sie sicherlich sehr schön zu besichtigen!

Meine Reise ist lange her. Ich war dort ein paar Tage lang als Gymnasial-Schülerin mit dem Russisch-Wahlkurs. Ich denke, es war 1986. Da hieß St.Petersburg ja noch Leningrad und es herrschte eine völlig andere Stimmung! Unsere Schülergruppe wurde durchaus vom Geheimdienst beobachtet! Leider fand unsere Reise auch im März statt - da herrschen in Russland noch richtig winterliche Temperaturen. Das muss im Sommer einfach angenehmer dort sein! ;)

Zu deiner Frage: Ich weiß nicht, wie viel Zeit euch für St. Petersburg bleibt, aber wenn du ein paar Stunden für die Kunst erübrigen möchtest, dann besuche die Eremitage. Sie gehört zu den beeindruckendsten Museen weltweit.

LG und viel Spaß wünscht dir tanzella

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chunger
28.04.2017, 15:12

Wir machen da einen 9 stündigen Ausflug mit verschiedensten Höhepunkten, das Eremitage ist dabei. Vielen Dank für deine Antwort

1

Ich hab in Sankt Peterburg einen Ausflug zum Peterhof gemacht. Das ist echt auf jedenfall zu empfehlen, auch wenn es eine sehr lange Fahrt mit dem Bus beeinhaltet. Der Peterhof ist ein Schloß im Vorbild von Versaille mit riesigen Parkanlagen und einer prächtigen Inneneinrichtung. Außerdem erfährt man auf dem Ausflug eine Menge über "die Russen". Ein weiteres Highlight ist defintiv die Ausfahrt aus dem Hafen in Stockholm. Die sollte man wirklich nicht verpassen. In Stockholm gibt es wie in anderen Ländern auch einmal am Tag die Wachablösung vor dem Königshaus, die ein Spektakel darstellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?