''Wir freuen uns auf Deine Fragen'' warum ist ''deine'' groß geschrieben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Von den Anredepronomen müssen die "gesiezten" Formen immer groß geschrieben werden. Alle "geduzten" Formen können groß- oder kleingeschrieben werden,  wobei die "empfohlene" Schreibweise die kleine ist. (Vor der Rechtschreibreform wurden auch diese immer groß geschrieben.)

Ich entscheide mich bewusst für die Großschreibung. Die Großschreibung des "Sie" wird mit Respekt begründet - diejenigen, die ich duze, respektiere ich jedoch nicht weniger. Man könnte auch sagen, dass das Du bei mir großgeschrieben wird.

Ich denke,  dass sich hier das Du ganz besonders angesprochen fühlen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das "Deine" muss nicht groß geschrieben werden, und nach der neuen Rechtschreibreform sollte es auch nicht mehr groß geschrieben werden.

Der Vergleich mit den groß zu schreibenden "Sie" hinkt. Einmal ist man mit einer Person, die man mit "du" anredet befreundet; mit einer Person, die man siezt nicht.

Zum anderen gibt es beim "Sie" die Verwechslungsmöglichkeit mir dem Mehrzahlwort "sie".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus Gründen der Höflichkeit, solche Anreden findet man auch in Bewerbungsgesrpächen oder allgemeinen Texten, welche man un unbekannte Leute schreibt zu denen man aber trotzdem höflich sein will.

EDIT: Deine ist allerdings persönlicher als Sie, gilt aber immer noch als höflich


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mal gelesen, dass man; wenn man die Person nicht näher kennt, sie aber trotzdem duzen will; Dein schreibt.

Wenn es aber ein guter Freund oder Bekannter ist, dann schreibt man dein, also klein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leminee
18.04.2016, 02:14

ha ok...Dein erster Satz hat mir beeinträchtigt, wie er formuliert ist

0

Genauso warum "Sie" groß geschrieben. Vllt geht es um Höflichkeitsform.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leminee
18.04.2016, 02:05

...Höflichkeit, hätten sie eher ''Sie'' geschrieben oder?

0
Kommentar von iiaasskk
18.04.2016, 02:07

Nein, denn mit "Dein" sind sie persönlich, aber auch höflich.

2

(nur bei Aufzählungen der Personen oder Gruppen)
bei einem kleinbuchstaben erhöhst du den wert des kommenden Wortes...
hindagegen bei einem grossbuchstaben setz du dieser gleich oder erhöhst dessen wert...

Beispiel :

Wir freuen uns auf deine Fragen ! (Fragen sind damit von wichtigkeit)
.
Wir freuen und auf Deine Fragen! (Deine Fragen sind von wichtigkeit)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?