Wir fahren 1 Woche weg - was sollen wir mit den Katzen machen

22 Antworten

Bei uns kann man sie für 12,-- Euro tägl. im Tierheim lassen, privat ist es vielleicht günstiger.

10

Nee blß nicht im tierheim! da bekommen die erst richtig einen knacks weg!

0

Würde sie in gewohnter Umgebung lassen wenn du jemand hast der sie füttert und die Toilette säubert.

Wir haben auch zwei Katzen und unsere Katzensitter kommen immer zu uns nach Hause. Es gibt zwar auch Katzenpensionen oder auch in Tierheimen kann man sie für die Zeit des Urlaubs abgeben, aber das würde ich nicht wollen. Man weiß nie, mit welchen Katzen sie noch zusammen kommen und wie es ihnen dort gefällt. Katzen brauchen ihre gewohnte Umgebung.

4 Katzen 2 Hunde zuviel?

Hi . Wir haben jetzt 2 Katzen (2jahre schwarz weiss Hauskatze | & | Zuchtkatze 1jahr Scottish fold Whiskas ) und wir wollten ein Mädchen (auch mit knickohren ) vom nächsten Wurf behalten weil unsere "zuchtkatze" einfach nicht rollig wird (ihre Kätzchen sind schon 5monate alt!) Und wenn wir 2 "Zuchtkatzen" hätten , hätten wir halt öfters Kätzchen . Dann hätten wir 3 katzen , dann wollten wir noch einen Kater (Bkh blau /Whiskas Muster stehohren ) kaufen , weil dann hätten wir unseren "eigenen deckkater " und wir könnten den auch für andere katzen "vermieten" . Dann hätten wir 4 Katzen . Dann wenn wir schon genug Geld haben (wegen Kätzchen und deckgebühren) wollten wir noch eine franz. Bulldogge kaufen und dann noch einen rüden franz. Bulldogge damit die halt auch welpen machen können . Aber ist das nicht zuviel ? Oder sollten wir lieber nur 1 hund kaufen und die dann immer zum deckrüden bringen ? Und gibt es da ein Gesetz wo drin steht wieviel katzen / Hunde man pro wieviel zimmer/qm halten darf?. Ps : Labert hier jetzt nix von : Tierqäuler, vermehrer, kastrieren, arme Tiere usw . Unsere Tiere sind verwöhnt und glücklich! Alle unsere Kätzchen wurden seht schnell verkauft und selbst wenn aus irgend einem Grund keiner unsere Kätzchen kaufen würde, würden wir die nie ins tierheim geben ! Aber hier wo wir wohnen werden Kätzchen schon mit 4 Wochen reserviert oder gekauft . Danke

...zur Frage

Können Katzen die Periode bekommen?

Ich entdecke seit einer Woche immer wieder leichte Blutspuren zu Hause, meistens dort wo die Katzen sich aufhalten. Wenn ich sie untersuche haben sie aber nichts. Jetzt habe ich mich gefraft ob meine Katze jetzt vielleicht ihre Periode hat und blutet. Kann das sein? Sie wird aber in einer Woche kastriert aber das mit dem Blut immer ist jetzt merkwürdig.

...zur Frage

Wie behandelt man eine Abszess-Wunde optimal?

Hallo liebe Mitmenschen!

Bei mir wurde vor 3 Tagen ein Abszess am Bein aufgeschnitten. Die Wunde ist ca. 2 cm breit und 2 - 3 cm tief und mir wurde ein Antibiotikum verschrieben, das ich eine Woche nehmen soll. Der Chirurg meinte ich solle die offene Wunde 2x am Tag ausspülen, weshalb ich mir eine grosse Spritze (100 ml) gekauft habe, die ich morgens und abends mit 70%igem Alkohol auffülle, in die Wunde reinschiebe und dann komplett entleere. Danach mache ich das gleiche nochmal mit einer antiseptischen Lösung und bisher sieht die Wunde sehr gut aus, allerdings gibt es 2 Dinge, die mich sehr beunruhigen und da ich erst wieder am Monatg beim Arzt sein werde, wende ich mich an Euch:

1.: Die Wunde eitert nicht, es kommt aber fast jeden Tag eine gewisse Menge Talg raus. Der Talg ist relativ weiß und eher "flockig", als flüssig. Da es sich bei Talg um eine Mischung aus Fetten, Cholesterin und Proteinen handelt, bin ich mir nicht sicher, ob das Antibiotikum und das Desinfizieren hier helfen können. Ich drücke die Wunde immer vor dem Ausspülen kräftig aus, bis der Talg komplett raus ist und es anfängt zu bluten, aber es kommt immer wieder neuer Talg nach, wenn auch von Tag zu Tag weniger. Ist das normal?

2.: Abszess-Wunden werden ja bekanntlich nicht zugenäht, damit der restliche Eiter rausfliessen kann und die Wunde von innen nach aussen verheilt. Ich mach mir jedoch grosse Sorgen, dass sich dieses "LOCH" nie wieder voll verschliesst. Wie soll denn das funktionieren, wenn ich immer wieder ausdrücken und aussspülen muss und das Ding nie zur Ruhe kommt!?! Nehmen wir an es bleibt ein Loch, kann man dieses dann im Nachhinein chirurgisch irgendwie wieder verschliessen/verschweissen? Oder eventuell eine noch größere Wunde schneiden und diese dann wieder vollständig zunähen?

3.: In wenigen Tagen habe ich meine Antibiotika-Therapie hinter mir. Kann ich das Medikament einfach so nach einer Woche absezten, wenn nur Talg, aber kein Eiter rauskommt? Entzündet ist dort absolut nichts mehr. Nur der Einschnitt ist noch leicht geschwollen.

4.: Ist kolloidales Silber gut zum Ausspülen von offenen Abszess-Wunden gut geeignet?

Vielen Dank!

...zur Frage

Babay Katze schleckt mich ab?

Ich habe zeit genau einer Woche ein kleines Kätzchen was 8 Wochen alt ist.

Sie drückt sich immer an mich und schleckt meine hand ab. Ist das normal ? Kenne mich nicht mit Katzen aus

...zur Frage

Wie kann man einem Kätzchen bloß so etwas Grausames antun? Was muss in so einem Menschen vorgehen?

Moin, Leute.

Ich persönlich liebe Katzen über alles - weswegen ich und meine Eltern selber ein paar Samtpfoten als Haustiere haben. Aber gerade war ich auf YouTube unterwegs und hab mir das Video: 5 Katzen gerettet vor dem Tod angesehen. Und war bei diesem armen Ding: https://youtu.be/7DXojcgubEo?t=207 einfach nur Abgrundtief erschüttert!

Denn ich frage mich wirklich was in einem Menschen vorgehen muss, der ein kleines Kätzchen bei Lebendigem Leib zur Hälfte einbetoniert und Sterben lässt? Zur Info: dieses Kätzchen wurde befreit und dem Tierschutz übergeben!

Aber ich glaube ich muss nicht erwähnen, was ich mit diesem Menschen, der dieses Kätzchen einbetoniert hat, gemacht hätte!

Kurzum: kann mir jemand sagen, wie man Katzen derart hassen kann, dass man ihnen so etwas antut?

Beste Grüße,

Lisa

Ps: Euch allen noch ein schönes Wochenende, obwohl mir die Freude auf das Wochenende nach diesem schrecklichen Video vergangen ist. Zumindest bin ich froh, dass das arme Tier gerettet werden konnte!

...zur Frage

Katzen nach Silvester verstört!?

Als ich heute Nacht heim kam, waren meine beiden 7 Monate alte Kätzchen ziehmlich verstört. Gestern war noch alles gut! Die Beiden haben gefuttert und getrunken. Heute jedoch liegt die eine eingekauert auf ihrem Deckchen und sabbert sehr stark und die andere läuft zwar im Haus rumm, ist jedoch auch sehr verängstigt. Beide wollen weder Fressen noch Wasser. Sogar ihre Katzensnacks, die sie normalerweise überalles lieben, schnuppern sie nur an.

Ich brauche dringen Hilfe!! Das macht mich sehr traurig meine Katzen so leiden zu sehen.

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Urlaub und Umzug im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?