Wir bräuchten Hilfe bei unseren angezeigten Werten bei den heizungszähler?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Ich kenne nur Anzeigen mit 3 Werten.

Zum jetzigen Zeitpunkt wäre der höchste Wert für 2016 zum 31.12

Der niedriegere Wert müsste sich bei eingeschaltetem Heizkörper verändern und somit den aktuellen Verbrauch erfassen.

Eine Nummer ist die Zählernummer.

Vergleiche die Werte mit den anderen Zählern. Die Summe der Werte für 2016 müssten in der Abrechnung erscheinen.


Ich hoffe das hilft dir weiter.


Eigentlich sind 3 Zahlen Üblich. 31.12.  ist Abrechnungszeitraum, d.h. dann fängt er an neu zu zählen. M0888 ist der Memory-Wert vom 01.01.-31.12. 2016 ,  P2287 wird ein Umrechnungsfaktor sein und C215  ist,welchen Raum und Heizkörper der Zähler zu geordnet ist, das es keine Verwechslung gibt (höhe der Heizkosten ). Die 00260 zeigt den aktuellen Verbrauch vom 01.01.2017 bis jetzt  an.

Typ/Hersteller der Zähler?

31.12 bedeutet sicher 31.12. (letzter Tag des Kalenderjahres)

Zähler ist von messkom. 31.12 ist der ablesewert 2016 und der danach der Verbrauch. Aber was ist P und C

0

frag deine hausverwaltung oder die firma, die diese zähler betreut/vertreibt.

War bei techem, konnte mir keiner sagen. Das ist ja das komische

0

Was möchtest Du wissen?