Wir bestimme ich diese folgenden Zahlen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist eine Übersetzungsfrage. Man kann nämlich auch von Deutsch nach Mathe übersetzen.

http://dieter-online.de.tl/Deutsch\_Mathematisch.htm

Ganz langsam jetzt:
1. Aussage:  Eine Differenz hat ein Minus. Die Zahlen sind unbekannt.
                     Also    x - y  =  98 

Dann hast du leider ein Komma oder einen Punkt weggelassen. Das ist das Textzeichen für den nächsten Satz.

2. Aussage:  Das Vierfache von y ist 4y. Daher
                     x + 4y = 153

Beide Sätze:
I        x - y    =  98
II       x + 4y = 153

Ich weiß nicht, welche Verfahren du für die Berechnung von 2 Unbekannten kennst.

http://dieter-online.de.tl/2-Gleichungen-mit-2-Unbekannten.htm

Ich subtrahiere jetzt einfach die Gleichung I von der Gleichung II. Dann bleibt

5y = 153 - 98             x - x geht auf 0 aus.
5y =  55
 y =  11

x kannst du dir dann aus I oder II holen. Gleichung I ist einfacher. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir nehmen x als erste (grössere) Zahl. Dann ist die zweite Zahl x-98.

Dann  x + 4 ( x - 98 ) = 153

           x + 4 x - 392   =  153        | + 392

                 5 x             =  545        |  : 5

                    x             = 109

Also lautet die erste Zahl 109, die zweite ist um 98 kleiner und lautet 11.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rumar
05.10.2016, 15:10

Hallo  FuHuFu:

"Wir nehmen x als erste (grössere) Zahl. Dann ist die zweite Zahl x-98."

Das ist deine Annahme, die man aber aus der Aufgabenstellung nicht wirklich entnehmen kann. Deshalb muss man auch die andere Möglichkeit in Betracht ziehen, welche dann auf ganz andere Werte für die beiden Zahlen führt, nämlich:

x = -47.8  ,   y = 50.2

0

a ist deine erste zahl, b deine zweite Zahl. Gehen wir der Einfachheit halber von b>=a aus.

Dann ist
b-a=98
a+4*b=153

Forderst du b>=a nicht, dann heißt di erste Zeile |b-a|=98

Dass sind einfach nur die 2 Sätze als Gleichungen ausgedrückt.

jo, und nun nach a und b lösen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

x-y=98      /I

x+4y=153 /II

---------

5y= 55 /II-I

y=11

===

x-11=98 

x=109

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiere es mal mit Gleichsetzen bzw. Subtraktionsverfahren :)

I. x - y = 98
II. x + 4y = 153

Das sollte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xCheko
05.10.2016, 14:38

Als Kontrolle für dich y ist 11 und x 87 falls ich nicht völlig daneben liege

0

153-98/4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?