Wir bekommen Erwerbsminderungsrente wie wird die Gutschrift Rente mit Harz4 berechnet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn ihr dann auch ab Antragstellung Anspruch auf Rente habt und diese nachgezahlt wird,dann ist das Jobcenter nur in Vorleistung gegangen,normalerweise stellt dann das Jobcenter einen Antrag auf Erstattung,sollte das bezogene ALG - 2 geringer sein,dann bekommt ihr den Rest dann überwiesen !

Das Darlehen würdet ihr dann weiter in Raten abzahlen,wenn ihr dann noch Leistungen nach dem SGB - ll bekommen würdet und nicht nach dem SGB - Xll vom Sozialamt,es kommt halt darauf an ob ihr die Rente voll und dauerhaft bekommt oder nicht.

Aber selbst wenn euch dann vom Sozialamt Leistungen zustehen würde und das Jobcenter ihr Darlehen in einem Betrag wieder haben möchte,weil ihr dann keine Leistungen mehr von ihnen beziehen würdet,könnt ihr nach der schriftlichen Forderung einen Antrag auf Ratenzahlung stellen,dann würde es genauso weiter laufen wie bisher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isomatte
07.09.2016, 09:26

Danke dir für deinen Stern !

1

Rückwirkend ab Bewilligungszeitraum zahlt die Rentenversicherung an das Amt zurück. Sollte die Rente höher als das Hartz4 sein, bekommt ihr den überschuss auf euer Konto erstattet.

Das Darlehen sollte davon nicht betroffen sein, es handelt sich um ein Darlehensvertrag mit dem Amt und keine Hilfe zum Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es wird gegengerechnet Einkommen mit Regelsatz plus Warmmietskosten der Bedarfsgemeinschaft bis zur Obergrenze.

Als Einkommen würde in dem Fall Rente genommen, und die wird abgezogen von dem Gesamtbedarf, daraus ergibt sich der monatliche Überweisungsbetrag abzüglich der Rückzahlungsrate des Darlehens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?