Wir beide total verliebt, allerdings werden wir zukünftig eine Fernbeziehung führen müssen.. Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Liebe Leila91,

Ich bin auch in einer Fernbeziehung, seit fast 6 Monaten, und es läuft fantastisch, klar es gibt immer mal das eine oder andere Problem, das Gefühl sich nicht nahe genug sein zu können, aber es muss eine Balance geben, er kommt mich immer mal wieder besuchen so wie ich ihn besuche wenn ich nach hause komme, und wir skypen sehr häufig, schlafen auch oft zusammen bei skype ein (sehr empfehlenswert). Es KANN wirklich funktionieren, ich weiß 6 Monate ist vielleicht noch nicht sooo lang, aber es funktioniert, und wir lieben uns immernoch genauso wie am ersten Tag. Wenn es so lange funktioniert und ihr euch liebt wird er auch zu dir kommen oder du zu ihm, wie es nunmal einfacher ist, da ich studiere und er arbeitet, kommt er zu mir im September und wir gucken nach einer kleinen Wohnung zusammen. Es ist nie einfach, und ich will es auch nicht alles rosig beschreiben denn so ist es nicht, aber wenn man sich liebt dann kann es sich sehr lohnen NICHT aufzugeben. Wir haben sogar oft das Gefühl das wir uns näher gekommen sind weil wir jetzt schon wissen das wir so etwas durchhalten können. Wir hatten auch nicht viel Zeit bevor wir wieder getrennt waren deshalb weiß ich wirklich wie du dich fühlst. Ich wurde auch, so wie du, kurz vorher schwer enttäuscht von einer Fernbeziehung, aber ich habe mich noch einmal getraut und ich weiß jetzt auch das es sich gelohnt hab, ob enttäuscht oder nicht, es lohnt sich IMMER es zu versuchen, meiner Meinung nach, und ich weiß viele werden mir nicht zustimmen. Jemand hat mal gesagt, Lohnt es sich zu lieben? Was wenn es nicht klappt? Ah, aber was wenn? und ich finde das passt perfekt zu so einer situation.

Lass dich nicht verleiten etwas wichtiges durch deine Finger gleiten zulassen, gleichzeitig warne ich dich, hab Spaß die nächsten Tage, guck wie es dir dabei geht, was deine Gefühle sind und wie stark sie sind, denn du wirst schnell selbst wissen, wenn du nur mal ein bisschen darauf achtest, ob die Person es in sich hat eine Fernbeziehung mit dir durchzumachen oder nicht.

Ich wünsche dir alles alles gute und lass dich nicht unterkriegen :) Lexy xx

7 Wochen--das ist nur eine Woche länger als die Sommerferien ! Wenn er der Richtige ist, dann vergisst man jemand nicht so schnell. 1 Jahr Studium an einem anderen Studienort: Im Zeitalter der Webcam kannst Du ihn trotzdem jeden Tag sehen. Und 3 Stunden mit dem Auto sind auch einmal im Monat zu schaffen. Hab Mut ! Wenn es bei der ersten Fernbeziehung Probleme gab, dann hast Du dir bestimmt überlegt, woran es lag. Beim zweiten Mal wird alles besser.

Die Sicherheit oder eine Garantie kann dir keiner geben. Wer weiß, was in einem Jahr alles passiert? Das eine Fernbeziehung funktionieren kann, zeigt das beispiel eines Freundes von mir: Die haben sich in Neuseeland kenengelernt und dort zusammen in einem Hotel gejobbt. Er Deutscher, sie Japanerin. Die zwei haben dann ein ganzes Jahr lang eine Fernbeziehung um den halben Globus geführt und nur über Skype/ Telefon miteinander kommuniziert...Sie ist nach dem Jahr nach Deutschland gezogen und sie sind nach gut 5 Jahren immer noch zusammen :-)

Vielleicht hilft dir das weiter

Beste Grüße!

Was möchtest Du wissen?