Winzige rote Tierchen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Blattläuse. Die hat man wegen der Farbe (als Farb- und Zusatzstoff für diverse Textilien, Malfarben aber auch Lebensmittel) früher gesammelt und zerquetscht. Oder vielleicht macht man das heute noch?.... Gute Frage ;-)! Übrigens, wenn die auf deinen Blumen sitzen (z.B. den Rosen) ist das gar nicht gut!! Dagegen helfen dann Marienkäfer - die fressen Blattläuse. Und sehen auch viel schöner aus! LG!

Das könnte die rote Samtmilbe sein.

http://de.wikipedia.org/wiki/Rote_Samtmilbe

kommt eher ran. Aber glaub' das ist die auch nicht ganz ;) Dennoch danke.

0
@craige90

Ich weiss auch, was du meinst. Bei uns hiess es immer, daraus ist Ketchup gemacht ^^.

0
@akamee

Ich merk's nur beim Training immer. wenn man sich an was festhält und dabei ein paar von den Dingern zerquetscht hinterlassen die echt fiese rote Flecken. :D

0

das sind ganz einfache Blattläuse.

Sicher? Blattläuse kenn' ich anders ;) Will nicht sagen das ich dir das nicht glaube, ich find's nur seltsam das die so rot sind. Kenn' die nur in grüner und dunkelgrauer ausführung.

0

Eine Spinnenart

Was möchtest Du wissen?