Wintersemester an den Unis verpasst, Suche einen dringenden Grund zum Ausziehen - was kann ich anderes machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde so argumentieren: Nebenjob suchen, private WG suchen. Umziehen. Erst mal WG-Fähigkeiten lernen, und damit meine ich nicht saufen und Party, sondern mit anderen zusammenleben, selbst das Leben organisieren (putzen, einkaufen, kochen etc.), den ganzen Umzug überhaupt erst mal wuppen, und dann gehe ohne Student zu sein zu Anfängervorlesungen. Die sind in der Regel frei zugänglich und keiner fragt dich nach deinem Ausweis oder so. So kannst du auch dein Allgemeinwissen aufbessern oder mal Einführungsvorlesungen von Fächern hören, die du sonst nicht so kennenlernen würdest. Lerne die Bibliothek kennen - dafür bekommst du auch ohne Student zu sein einen Ausweis - lerne, zu recherchieren (Kurse dafür kann man meist nur als Student belegen, manchmal aber auch, ohne Student zu sein, also "Einführung in die Bibliothek", "Einführung in die Recherche" usw.).

Argumentation: So bist du viel entspannter und effizienter, wenn dein Studium dann anfängt. Du kennst schon alles, hast dich ans WG-Leben gewöhnt, kannst deinen Tag organisieren usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cgpprt
24.09.2016, 21:26

Das ist ziemlich gut. Habe ich auch schon probiert, aber ich brauche einen "Nachweis", dass ich das auch wirklich mache. Sie würden mir so nicht glauben, auch wenn es total logisch und super hilfreich ist :)

0

Schreib dich für einen zulassungsfreien Studiengang ein! Da kann man sich in der Regel noch bis Semesterbeginn einschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johannisbeergel
24.09.2016, 21:20

"In der Regel" nicht, aber einige Unis lassen ihre schwachbesuchten Studiengänge lange offen, das stimmt schon. Muss man halt suchen. Sind häufiger exotische / spezielle Naturwissenschaften, so mein Eindruck

0
Kommentar von cgpprt
24.09.2016, 21:21

Die Idee ist zwar gut, allerdings haben meine Eltern mich jetzt so festgefahren mit Jobs und Projekten bis ins nächste Jahr, dass ich mich für dieses Wintersemester nicht mehr einschreiben könnte selbst wenn ich wollte... :(

0

Es gibt auch Unis, bei denen man sich im SoSe für Jura immatrikulieren kann.

Hast du dich denn schon wieder für das WS exmatrikuliert?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cgpprt
24.09.2016, 21:23

Leider ist mein Abschnitt mit 2,6 nicht gut genug für solche Unis, oder zumindest bei denen bei den ich schon gesucht habe... 

0

Was möchtest Du wissen?