Winterreifen von einer Zweitfirma von Continental empfehlenswert?

5 Antworten

Ja kannst Du kaufen, es gibt von fast allen Marken ein Zweitfabrikat.

Aber auch die Chinareifen müssen nicht schlecht sein, wir haben auf dem Wagen meiner Frau SUNNY Wintergrip drauf, das ist so ein Nachbau vom Fulda Kristall, der hat Grip wie Sau, gibt es aber leider nicht mehr.

Alle REifen die in Deutschland angeboten werden haben eine e-Nr. und entsprechen den Normen der ETRTO.

Die Industrie, dh. alle großen Reifenhersteller, haben Zweitmarken. Immer wenn neue Produkte auf den Markt kommrem,dann kommt das bisherige Modell unter anderem Namen als Zweitmarke. Es wird von großen Ketten und Händlern vertrieben. Es ist also ein gutes und bewertes Produkt unter neuen Namen. So werden die Maschinen noch weiter genutzt und bringen Gewinn.

Wirleben in einerWelt der Globarisierung. Da ist Made in Europa schon ok. Die fabriken sind auf wenige Dimensionen spezialisiert. Laß dir mal einen kleinen (155/75R13) von dunlop oder Gooyear zeigen. Da steht meistens made in Malysia.

Also kaufen . Duhast dann einen guten, aber nicht den neuesten Reifen.

Hm, eine schwierige Situation jetzt für dich. Hast du aber auch einmal nach Preisen online gesucht. Wenn du günstige Reifen haben willst, würde ich dir zu runderneuerten Reifen raten. Das sind quasi kurz gesagt: Wieder erneuerte Reifen wo die alte Lauffläche abgemacht wurde und eine neue drauf. Dadurch sparst du bis zu einem Drittel der Kosten im Gegensatz zu neuen Reifen. Hat natürlich auch Auswirkungen auf den Verkaufspreis der Reifen.

Hier mal ein Shop der runderneuerte Reifen verkauft: http://www.winterreifenonline.eu/

Was möchtest Du wissen?