Winterreifen Golf 4, 5, 6?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Reifen schon (wenn diese im COC Papier eingetragen sind) - aber Felgen nicht, da die einen anderen Lochkreis haben.

Golf 5 auf 6 paßt - aber nicht Golf 4 auf 5 oder 6.

COC Papier ist das Herstellerdatenblatt und dort stehen alle Reifengrößen drin, die das Auto fahren darf - denn im neuen Kfz-Schein (Zulassungsbescheinigung) steht nur noch eine Größe drin. Daher im COC Papier schauen. Das COC Papier gehört zum Auto und sollte man beim Kauf erhalten haben. Wenn nicht bei VW anfordern. Ein guter Reifenhändler kann aber auch ins COC Papier reinschauen, wenn er die Schlüsselnummern Deines Fahrzeuges bekommt.

Passt nicht. Golf 4 hat einen Lochkreis von 5x100, Golf 5/6 hat5x112. Manche Golf 5/6 dürfen ausschließlich 16 Zoll fahren. Dies geht aber aus den COC Papieren hervor. Oder fragst bei VW.

Man darf nicht nur ausschließlich die Reifendimensionen verwenden, die im Fahrzeugschein stehen. Dort steht inzwischen ja nur noch eine Größe, diese muss nicht mal mit der montierten Größe übereinstimmen, es sind immer alternative Reifendimensionen zugelassen. Hauptsache ist, dass sich die Reifenumfang nicht viel verändert, da der Tacho sonst nicht mehr stimmt. Der Tacho darf höchstens 7% zu viel anzeigen und kein km/h zu wenig (mal "Reifenumfangrechner" googlen)

Beim ADAC gibts mehr Infos zum Thema Reifengrößen: http://www.adac.de/infotestrat/reifen/profil-kauf-und-montage/reifenkennzeichnung-pkw/default.aspx

Einfach im COC Papier schauen - hier stehen alle Reifen drin, die gefahren werden dürfen. Nicht rumrechnen mit Reifenumfang etc. Denn auch wenn es rechnerisch passen sollte, müßten dann die Reifen per Einzelabnahme eingetragen werden. Aufwand und Preis zu hoch. Sowas macht man nur bei dicken Sommerreifen mit extremen Felgen.

0

Was möchtest Du wissen?