winterreifen andere größe,muss eingetragen werden oder?

7 Antworten

Grundsätzlich kann Dir der Fachhandel weiterhelfen die Kombination 165/56 R 14 mit 175/65 R 14 zu tauschen erscheint mir nicht möglich, da sich der Abrollumfang ändert. Es gibt alle Größen im Fahrzeugbrief bzw im ECE Papier. Der TÜV trägt dir die Reifen nicht ein , wenn diese nicht von Renault für dieses Fahrzeug zugelassen sind. Frag den Reifenfachhandel der hilft dir weiter.

Wenn die Größe nicht in deinem Kfz-Schein aufgeführt mußt du sie eintragen lassen.

Ich glaube mal nicht, dass du die 165/65 Reifem fahren darfst. Wenn 175/65 - 14 eingetragen sind, d.h. als einzige Grösse im Schein stehen, wäre eine Alternativgrösse evtl. 185/60-14 oder dgl. Ich würde dir vorschlagen, mal bei TÜV odre Dekra vorbeizuschauen und da nachzufragen - kostet nichts und ist am sichersten. Eine Faustregel besagt nämlich bei reifengrössen: Eine Grösse drunter,geht nicht. Also bei dir von 175 auf 165 jeweils 65er Querschnitt.

werden morgen mal in eine werksatt ,da ist immer einmal die woche jemand von der dekra....

0
@keinefrau07

Genau, mach das, dann biste auf der sicheren Seite. Wenn die Dinger nämlich nicht erlaubt sind, erlischt gleich mal die Betriebserlaubnis für dein Auto.

0

Was möchtest Du wissen?