Winterräder jetzt schon aufziehen?

15 Antworten

Hallo Nenkrich

Sobald die Temperatur unter 7° sinkt ist es empfehlenswert Winterreifen zu benützten. Die Gummimischung von Sommerreifen wird unter diesen 7° schon zu hart.

Genauso wie man im Frühjahr die Sommerreifen verwenden soll wenn die  Temperatur über 7° steigt

Gruß HobbyTfz

Dieses 7 Grad Märchen ist schon lange widerlegt!

Selbst bei Temperaturen um die null Grad herum ist ein Sommerreifen bedeutend besser als ein Winterreifen.

Und bei 7 Grad plus ist ja nun mal nicht mit Glätte und Schnee zu rechnen.

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-42736577.html

0

es kommt ganz darauf an wo du wohnst aber in der Fahrschule lernte ich dass man die Winterreifen von "O bis O" drauf macht, sprich Oktober bis Ostern.

Ob du jetzt noch 2 wochen wartest ist dir überlassen, aber sind wir ehrlich dass bisschen mehr Reifenabrieb dass du hast in den 2 wochen ist nicht wirklich relevant.

Was ich persönlich jedoch auch berücksichtige ist die Schneefallgrenze (als Alpenbewohner essentiell) sobald diese auf 1000m sinkt müssen die drauf, aber das liegt definitiv daran dass ich schnell auf über 900m ü. M bin

Man merkt sich immer von O bis O. Also von Oktober bis Ostern. Ich würde vor allem bei dem Wetter schön welche empfehlen. Ab 3 grad fallende Temperatur musst du auf jeden Fall welche drüber ziehen und wenn du abends oder in der Nacht fährst, brauchst du welche.

Lg eyrehead2k17

Ich fahre sehr viel Abends/nachts und die meisten Landstraßen gehen durch Wälder

0

Na dann Winterreifen drauf ;)

0

Gut :) Danke

0

Was möchtest Du wissen?