Winterdienst wenn nur auf einer Straßenseite ein Bürgersteig ist?

6 Antworten

Rufe bei der Stadtverwaltung an und frage, wie das bei euch geregelt ist. Ich habe auch keinen Bürgersteig und müsste mich jährlich mit dem Nachbarn von gegenüber abwechseln. Er hat darauf verzichtet, wenn er im Gegenzug seinen Schnee bei mir an den Zaun schippen darf.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Die Satzung der Kommune regelt auf welcher Breite wann und wo durch wen zu räumen und zu streuen ist.

Einfach mal nachfragen.

Tja und nachdem sich der Bürgersteig nur auf der Seite des besagten Nachbarn befindet - so hat dieser Pech gehabt und ist alleine für die Schneeräumung zuständig.

So sehe ich das auch, selbstverständlich würde ich das machen wenn er mal Krank ist, kein Problem,, eine Pflicht besteht nicht.

0

Mobiler Blitzer auf anderer Straßenseite

Hi Leute! Habe mal folgende Frage: Ich bin auf einer normalen  Straße ( einmal Gegenverkehr, einmal andere Richtung) gefahren! Auf der Seite vom Gegenverkehr stand ein Kombi mit der Schnauze zu mir, also mit dem Blitzer, wie ich dachte, für den Gegenverkehr! Würde auch passen, da kurz vor dem PKW eine 70 Zone endet und 50 beginnt! Auf meiner Seite waren noch etwa 100 Meter 50kmh erlaubt, dann beginnt für mich die 70 Zone!      Daraufhin beschleunigte ich etwas früher und ich sah - ich weiß nicht mehr genau ob an der Front oder im Inneren- etwas rotes. Ich weiß nicht ob es ein Blitz war oder vielleicht irgendwelche Werkzeuge der Polizisten. Es war Sonnig-....     Meine Frage: Kann von der gegenüberliegenden Strassenseite mobil aus einem Kombi entgegengesetzt meiner Fahrtrichtung stehend geblitzt werden? Danke für eure Info!

...zur Frage

Ist der Grünstreifen neben der Fahrbahn zu pflegen?

Wir haben vor unserem Zaun und der Straße einen kleinen Grünstreifen, der ist ca. 30 cm breit (wenn überhaupt) und gehört noch zu unserem Grundstück. An den Grünstreifen schließt gleich die Bundesstraße innerorts an, es ist also kein Fuß- oder Gehweg auf unserer Seite.

Ein Bürgersteig ist auf der anderen Straßenseite.

Jetzt ist es so, dass vom benachbarten Wohnblock auf der rechten Seite unseres Grundstücks immer Leute zu der Ladenzeile auf der linken Seite über eben diesen Grünstreifen gehen.

Auf diesem Grünstreifen steht im Moment schon recht hoch das Gras, habe ich dieses zu mähen/schneiden, wenn es jetzt nicht in die Straße reinragt?

Weiß jemand wie das rechtlich aussieht wenn da was passieren würde, weil er wegen der Höhe des Grases nur noch schlecht passierbar ist? Oder ist derjenige dann selber Schuld?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?