Winkelspinnen auf 500m² wirksam vernichten, welche Mittel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich halte Spinnen für äußerst nützliche Tiere und werde keine Tipps verbreiten, die zum Töten dieser Tiere herhalten können.

Deine angegeben Bisswunden interessieren mich, da ich sie für übertrieben halte. Mich hat noch nie eine Spinne gebissen, selbst die nicht, die auf meinen Händen und Armen rumgeklettert sind und darunter waren Taranteln und andere richtig große Exemplare.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mindestgebot 10.10.2017, 09:15

"Ich halte Spinnen für äußerst nützliche Tiere und werde keine Tipps verbreiten, die zum Töten dieser Tiere herhalten können."

Dann verstehe ich nicht ganz, warum man sich der Frage annimmt. Die Frage war klar formuliert. Entweder man kann sie beantworten oder man lässt es. Aber die Frage in Frage zu stellen und dies als Antwort zu verpacken ist nicht zielführend.

"Deine angegeben Bisswunden interessieren mich, da ich sie für übertrieben halte."

Da bin ich der gleichen Meinung, dass die Spinnen da absolut mit übertreiben! Aber wie vermittelt man es denen?

"Mich hat noch nie eine Spinne gebissen, selbst die nicht, die auf meinen Händen und Armen rumgeklettert sind und darunter waren Taranteln und andere richtig große Exemplare."

Wie wir doch alle wissen, kommt es angeblich nicht auf die Größe an :-)

0

Mittlerweile bin ich auch schon mehrfach von denen gebissen worden.

Kaum. Spinnen sind i.d.R.sogar äußerst scheu.

Mal im Liegen beim TV schauen, im Schlaf aber auch im direkten Zweikampf.

Man könnte meinen, es handele sich um Godzilla. "Zweikampf", meine Güte...

Der Biss selbst ist wenig schmerzhaft beim Zupacken, entwickelt aber
einen gut 1-2- Wochen andauernden Juckreiz wenn man an die Bissstellen
kommt.

Das war ganz sicher keine Winkelspinne. In dem äußerst unwahrscheinlichen Fall, überhaupt einen Biss abzubekommen (was in Anbetracht der winzigen Kauwerkzeuge einer europäischen Spinne und der Dicke der menschlichen Haut kaum machbar ist), bildet sich an einer sehr dünnen Hautstelle vielleicht ein Bläschen. Das war´s dann aber auch schon.

NB.: Spinnen fängt man auf die altbekannte Weise mit Glas und Papier.

Kennt da jemand ein wirksames und vor allem für Menschen relativ unschädliches Mittel?

Nein. Insektizide würden sicher wirken, aber deren Einsatz ist gegen Spinnen allgemein und insbesondere im Haus m.W. sowieso nicht zulässig.

Wenn herumstreunende Katzen ebenfalls auf das
Mittel reagieren würden, hätte ich auch nichts dagegen..

Geht´s noch?

https://nrw.nabu.de/tiere-und-pflanzen/insekten-und-spinnen/spinnen/index.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuviel Arachnephobia geguckt?

Europäische Spinnen, die dich mehrfach zu unterschiedlichen Zeiten an unterschiedlichen Orten beißen?

Europäische Spinnen sind ganz herrliche Tiere, faszienierend und bewundernswert, aber keine Gefahr für Menschen. Wahrscheinlich halten dir diese "gefährlichen Bestien" ganze Armeen von Schädlingen und fliegenden Plagegeistern vom Hals, ohne das du es merkst. 

Könntest du ein Bild deiner Bisswunden hochladen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mindestgebot 09.10.2017, 14:39

Wozu? Inwiefern nützt dies zur Spinnenbeseitigung?

0

Schlag die Gelben Seiten auf und bestell dir einen professionellen Schädlingsbekämper. Der weis dann auch was er tud, wenn er die Chemische Keule auspackt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?