Winkell zwischen 2 Vektoren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man nimmt nicht immer den kleineren Winkel, da die +-entscheidend für die Richtung der Vektoren sind. D.h. -> Einfach die exakten Werte einsetzen und der Winkel der raus kommt ist es auch!
Hier -> 131.8103194° ~ 131.81°
Die Formel: acos((a*b)/|a|*|b|)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xy121
11.02.2016, 22:51

ok. und wenn der zähler negativ ist, dann lässt man ihn so?

0
Kommentar von Dogukann
11.02.2016, 23:31

Genau, einfach alles so lassen

1
Kommentar von xy121
12.02.2016, 10:49

gut danke

0
Kommentar von Dogukann
12.02.2016, 11:21

Kein Problem

0

"-10 / wurzel(9) * wurzel(25)"

Hier / anstatt *

arccos(-2/3) = 131.81°. Der andere Winkel 48.1° kommt nicht in Betracht, da die Vektoren auch eine eindeutige Richtung haben, anders als bei Geraden, bei der beide Richtungen gleichwertig sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xy121
11.02.2016, 22:50

Nehmen wir an die beiden Vektoren stammen aus Geradengleichungen. Es sind also die Richtungsvektoren.

0
Kommentar von xy121
11.02.2016, 22:50

und was meinst du mit /? steht da doch

0
Kommentar von xy121
12.02.2016, 10:49

??? die formel -10/ wurzel(x) * wurzel(y) ist korrekt! / ist falsch

0
Kommentar von xy121
13.02.2016, 00:49

ja schon klar aber das geteilt ist falsch...es ist mal

0

Was möchtest Du wissen?