Winkel in Sinuswert

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Entweder weiß man das, weil das ein "spezieller Wert" ist (z.B. 0°, 30°, 45°,90°, usw.). Diese WErte klann man dann am Einheitskreis herleiten (falls dir das was sagt). Sonst mit nem Taschenrechner also einfach sin(37) oder sowas eingeben. Den sin, cos und tan findest du als Taste auf dem Taschenrechner. Je nach Modell muss man entweder erst den Winkel eingeben (z.B. 37) und dann auf die sin-Taste drücken, doer man gibt das alles auf einemal ein, also sin(37) und muss dann dieGleich- oder Enter-Taste drücken. Wichtig ist: Der Taschenrechner muss auf "degree" gestellt sein, wenn du den Winkel in Grad eingeben willst. Wenn du nicht weißt, was eingestellt ist, kannst du sin(30) eingeben, das muss 0,5 ergeben.

Außerdem kann man die WErte auch noch mit einer Reihenentwickung berechnen, aber das macht in der Praxis keiner, deswegen geh ich da mal nicht drauf ein.

Was möchtest Du wissen?