Windpocken mit 16 1/2! bitte helft mir!

7 Antworten

Ich hoffe dass ihr bei einem Arzt wart denn Windpocken ist eine Meldepflichtige Krankheit und er braucht Medikamente. Nur mit Wadenwickel (was richtig ist) geht die Krankheit nicht weg. Und nicht vergessen die Windpocken sind hoch ansteckend.

Er muß schnellstend zum Arzt, besonders bei Erwachsenen haben Windpocken oft einen schweren Verlauf sie können bis zum Tod führen. Sie gehen oft zu einer Hirnhautentzündung über. Beim kassenärztlichen Notdienst 116117 anrufen oder gleich zum Krankenhaus. Das hätte er sich mit einer rechtzeitigen Impfung ersparen können. Weitere Infos unter http://de.wikipedia.org/wiki/Windpocken#Windpocken_bei_Erwachsenen

Ich kann mit ihm nicht zum Arzt.. seine Mutter arbeitet und einen Termin zu bekommen is verdammt schwer da müsste er sehr lange warten und nächste Woche sind sie nicht da sondern im Urlaub. Ich sag zwar ganze zeit er soll zum Arzt aber auf mich hört da irgendwie keiner..

er ist ein notfall. mit windpocken spaßt man nicht rum, besonders nicht, wenn der erkkrankte kein kind mehr ist. es kann zu schweren komplikationen kommen, begleiterkrankungen und son zeuchs.

er wird eine chipkarte von der KK haben, wenn er so hohes fieber hat soll der arzt kommen. ruf den einfach an, erklär ihm den zustand und das dein freund nicht in die praxis kommen kann. er muss ja nich noch mehr viren rumscheuchen.

ausserdem bist du ebenfalls ein überträger der krankheit. inkubationszeit beträgt zwei wochen.

1

Was möchtest Du wissen?