Windpocken (im Urlaub) Wichtig!

5 Antworten

Wenn Du ein Attest hast, dass es nicht mehr ansteckend ist, sollte es gehen mit dem Fliegen. Diese Knubbel sind aber sehr typisch und sehr einfach zu erkennen fuer jeden und im Flugzeug wird sich, falls es noch ansteckend ist, jeder, der die noch nicht hatte wahrscheinlich anstecken durch die Lueftung und das wird die Fluggesellschaft nicht witzig finden. Man darf auch nicht vergessen, dass eine Schwangere im Flugzeug, die noch keine Windpocken hatte, eine Fehlgeburt erleiden oder ein krankes Kind bekommen koennte. Wesentlich hoeher als bei einer Ansteckung mit Roeteln.

Wenn Personen in der Familie das noch nicht hatten, ist damit zu rechnen, dass ca. 14 Tage spaeter diese Personen erkranken, da es schon sehr ansteckend ist. Wenn deine Schwester noch jung und vor der Pupertaet ist, dann uebersteht sie das schnell (1 Woche) und da kann es auch sein, dass es nicht so juckt.

Bei uns war es so, mein Sohn, damals 11 Jahre hatte Samstags morgens einige Knubbel und nach nur 15 Minuten war mir klar, das sind die Windpocken, so typisch war das und die schnell wuchsen die Dinger. Also ab zum Arzt und am kommenden Freitag (6 Tage spaeter) durfte er schon wieder in die Schule und alles war vorueber. Gejuckt hat es schon, er hatte aber nur hier und da diese Punkte.

Er hat 3 Kinder seiner Klasse angesteckt, den beiden 12 jaehrigen Maedchen ging es schon sehr schlecht und sie waren 14 Tage krank.

Und auch ich und mein anderer Sohn erwarteten unsere Erkrankung (diese erfolgte dann am 15. bzw. 16 Tag nach meinem aelteren Sohn). Bei meinem 2 jaehrigen war die Sache ohne viel jucken in 5 Tagen vergessen. Mir ging es 3 Wochen lang beschissen und ich sah aus wie ein Monster. Bei mir waren die Dinger flaechendeckend, nicht nur einzelne Punkte und ueberall, auch an nicht angenehmen Stellen, auf jedem Zipfelchen Haut und Schleimhaut. Das war alles andere als witzig. Ich hatte jahrelang Hautprobleme danach. Ein Jahr spaeter wurde dann die Impfung fuer alle angeboten, aber da war es zu spaet fuer uns.

Viel Sonne ist in der Tat auch nicht wirklich ideal fuer die Haut waehrend und kurz nach der Erkrankung.

0

Ja, die Fluggesellschaft kann die Mitnahme verweigern, das liegt in deren Ermessen.

PS: Denke mal, dass du die Windpocken auch demnächst hast.

Auch wenn der Arzt ein artest schreibt? Das ist doch blöd!

0
@DanaLiana

Wieso sollte er, er kann doch nicht 100%ig ausschließen dass sie nicht mehr ansteckend ist. Wenn sie noch Ausschlag hat ist sie ja sowieso noch ansteckend. Wenn du Glück hast und sie nicht bekommst solltest du dich impfen lassen. Je älter man wird desto schwerer ist der Krankheitsverlauf und bringt mehr Komplikationen mit sich.

0

Frage bei der Fluggesellschaft nach die wissen es besser.

Mit Neoprenanzug und Rettungsweste im Urlaub am Strand?

Hallo bin 15/m, wollte mal fragen ob folgender Vorschlag gut oder eher nicht gut ist: Habe vor im Urlaub, sind dort 32 grad durchschnittlich, einen Neoprenanzug und eine Rettungsweste am Strand anzuziehen und dann halt auch den ganzen Tag dort so zu sein. Will mir dafür einen langen Neoprenanzug und eine richtig dicke Rettungsweste die man schön eng schnallen kann holen. Habe sowas auch schonmal in nem passenden Laden anprobiert. Die Schwimmweste hat viele Schnallen und sitzt bombenfest, der Neoprenanzug lang und eng, wie es sein muss. Werde es dann auch nicht ausziehen oder so, weil ich darunter dann einen Badeanzug meiner Schwester tragen werden, damit es nicht so schäuert. Wie steht ihr dazu?

...zur Frage

Windpocken bei Kleinkind im Urlaub - Grund für Rücktransport?

Meine Enkelin - 11 Monate - ist 4 Tage vor der Heimreise aus Griechenland an Windpocken erkrankt. Die Windpocken ansich sind bestimmt keine med. Indikation für einen Rücktransport. Jedoch könnte es sein, dass die Fluggesellschaft wegen der Ansteckungsgefahr den Transport verweigert. In diesem Fall müsste der Urlaub zwangsläufig (wenn es "blöd" läuft 2 Wochen) verlängert werden. Löst natürlich für die Familie ein kleines Chaos aus, ganz geschweige davon, dass man mit einem kranken Kinder lieber zu Hause wäre. Meine Frage also, wären diese Umstände Grund für einen Rücktransport - es besteht eine ADAC (rundum-) Versicherung. Weiß vielleicht jemand über diese Richtlinien Bescheid, oder hat bereits ähnliche Erfahrungen gemacht. Freue mich über jeden Tipp. Danke im Voraus Evi

...zur Frage

Urlaub ohne Eltern und Minderjährig! Braucht man eine Einverständnis?

Hallo zusammen :) Ich bekomme als Firmgeschenk von meinen Eltern und meiner Taufpatin eine Reise nach London. Ich werde da nicht mit meinen Eltern hin fliegen (sie fahren schon ohne mich in die Türkei im Frühling) sondern mit meiner älteren Schwester und mit einer Freundin von ihr. Meine Schwester ist 24 Jahre alt, ihre BF auch (glaube ich) und ich bin "erst" 14. Ich wollte jetzt wissen ob ich dann eine Einverständnis brauche von meinen Eltern (ist eh kein Problem den sie haben schon zugestimmt und vertrauen mir und meiner Schwester)? Aber wie geht das? Soll mein Vater oder meine Mutter (oder beide, sind aber nicht geschieden oder so) mit zum Flughafen und dann beim Check in denen dort sagen das er eh Einverstanden ist das ich mit meiner Schwester ins Ausland fliege? Oder darf ich sogar ohne einen Elternteil ins Ausland? (Und ich wohne in Österreich und nicht in Deutschland-->vllt. gibt es dort andere Gesetzte)

Sry das ich so blöd nachfrage aber bis jetzt bin ich immer mit meinen Eltern in den Urlaub geflogen und das wird das erste Mal Urlaub ohne Eltern werden. Und ich finde einfach nichts im www...

Dank im voraus auf Antworten :)

...zur Frage

Küssen 12h nach Angina möglich?

Guten Tag,

meine Freundin und ich fahren heute in den Urlaub. Sie hat Angina diagnostiziert bekommen und nimmt seit heute morgen um 6 Antibiotika.

Im Internet steht, 24h nach deren Einnahme sei sie nicht mehr ansteckend.

Reichen auch 12? Insbesondere bei einem guten Immunsystem des Ansteckungsgefährdeten?

...zur Frage

Wie soll ich eine Italienerin ansprechen?

Ich bin Grad im Urlaub und hier gibt es so ein Mädchen. Sie ist total süß. Aber sie kommt leider aus Italien kann kaum italienisch und englisch geht so. Ich kann mich verständigen. Ich hab jetzt mehrere Fragen. 1.sie ist viel mit ihrer kleinen Schwester unterwegs, kann ich sie trotzdem ansprechen auch wenn die kleine schwester bei ist? 2.wie kann ich sie am besten ansprechen? Deutsch Englisch italienisch???

Danke schonmal im voraus. Ich bin Grad echt verzweifelt. -_-

MFG Cossack007

...zur Frage

Windpocken flecken auf der Stirn, fühle mich abstoßend

Hallo zusammen, ich habe mit fast 18 noch Windpocken bekommen, jetzt ist alles zuende, d.h die Krusten sind nun alle weg aber man sieht halt rote flecken auf den einzelnen stellen wo die pusteln verstreut waren.

Ich habe damals nicht am Gesicht die Pusteln aufgekratzt obwohl es extrem stark gejuckt hat hab ich mich durchgebissen und nicht gekratzt jedoch sind an der Stirn 2-3 mittelgroße nicht so tiefe löcher. Das Problem ist das diese noch extrem Rot sind und das sieht total blöd und abstoßend aus. Ich hab auf die Pusteln immer brav dieses Zeug drauf getupft was sie ausgetrocknet hat, bei den Krusten hab ich dann eine Wundsalbe aus Zink draufgemacht und seitdem die Krusten abgefallen sind mache ich morgens und mittags so ein spezielles Vitamin E öl für die Haut drauf. Abends kommt dann für ne Stunde Honig drauf, hab gehört es soll gut sien.

Nun zu meiner eigentlichen Frage, gibt irgendwie eine Salbe oder so die diese Rötungen und flecken wegmacht oder einfach etwas abgdunkelt in die normale Hautfabe? Oder muss ich da einfach warten bis das von alleine wegeht?

Danke schonmal, und sorry für den riesen text :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?